Volksvertreterin Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt

Stadtrat in Halle (Saale) - Ausgeschieden

Transparenz:
nicht mehr im Parlament

    Stellungnahme zur Petition Das Labim in Halle als Kulturort erhalten

    Bündnis 90/Die Grünen
    angeschrieben am 23.05.2017
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition Keine krebsauslösenden Abgase! Verhindert die Altreifenverwertungsanlage am Hafen Halle-Trotha

    Bündnis 90/Die Grünen zuletzt bearbeitet am 19.01.2015

    Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Es ist unverantwortlich, eine solche unerprobte Anlage mitten in Halle zu errichten, in unmittelbarer Nähe zu Wohnsiedlungen. Auch die Lage in Flussnähe ist gewagt. Gerade unter diesen Umständen hätte eine Umweltverträglichkeitsprüfung stattfinden müssen! Ein Ausbau des Wirtschaftsstandort Halle darf nicht zulasten der Gesundheit und Sicherheit der Anwohner und Anwohnerinnen sowie der Umwelt gehen!


Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt - Ausgeschieden
Partei: Bündnis 90/Die Grünen
Neuwahl: 2019
Fehler in den Daten melden
Ich bin Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden