Volksvertreterin Fenja Wittneven-Welter

Stadtrat in Bonn

    Stellungnahme zur Petition Bonner Ganztagsschulen erhalten - OGS-Förderung erhöhen

    SPD zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Der Titel "Bonner Ganztagsschulen erhalten" ist schon falsch. Wir haben leider kaum Ganztagsschulen und hier liegt das Problem. Träger und Schulen bilden keine Einheit, sondern laufen vielerorts nebeneinander her. Daher sehe ich viel Entwicklungspotenzial in der Organisation und im finanziellen Management der einezlnen OGS'en. Eine ordentliche Evaluierung und Qualitätskontrolle tut Not, ebenso wie die detaillierte Betrachtung jeder einzelnen Einrichtung. Nicht an allen Standorten sind die Bedarfe gleich - weder der Eltern noch der Kinder. Nichtsdestotrotz muss auf längere Sicht ein größerer finazieller Spielraum geschaffen werden, nicht nur um die Angestellten angemessen zu bezahlen, sondern auch um die gute Qualität aufrecht zu erhalten.
    Nicht noch längere Öffnungszeiten sollten im Fokus stehen, sondern Ausbau an Plätzen und Erhalt der Qualität. Im Sinne des Kindeswohls.

    Stellungnahme zur Petition Ennertaufstieg: Nein!

    SPD zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Die Südtangente und der Ennertaufsteig lösen unsere Verkehrsprobleme nicht, sie sind nicht finanzierbar und aus ökologischen Gründen nicht vertretbar.
    Es käme mehr Verkehr nach Bonn, Bonner Wohngebiete würden zerschnitten, das rechtsrheinische Naturgebiet würde erheblich beeinträchtigt. Pläne von vorgestern.

    Stellungnahme zur Petition Keine weiteren Zweckentfremdungen mehr von Bonner Sporthallen

    SPD
    angeschrieben am 20.02.2016
    Unbeantwortet


Fenja Wittneven-Welter
Partei: SPD
Neuwahl am: 2020