representative Francisco Welter-Schultes

Rat der Stadt in Göttingen

    Opinion on the petition Wir wollen das Göttinger Altstadtfest zurück!

    PIRATENundPARTEI-Ratsgruppe, last modified: 09 Mar 2017

    I abstain.

    Reason:

    Als Ratsmitglied kann ich nur Entscheidungen über Vorgänge treffen, die konkret anstehen und in die Zuständigkeit des Rates fallen. Beides ist hier nicht der Fall. Für ein Altstadtfest müsste sich zunächst ein Betreiber finden, der das Fest wirtschaftlich ausrichten kann. Ich wäre nicht dafür, dass die Stadt es ausrichtet, aber das ist in der Petition auch nicht gefragt. Ein möglicher privater Betreiber könnte, wenn er wollte, bei der Stadt dann anfragen, ob sie ihn logistisch und/oder finanziell unterstützt. Erst dann wäre unter Umständen der Rat der Stadt zuständig, man könnte sich im Fachausschuss das Konzept erläutern lassen und ich könnte mir unter Abwägung der konkret angefragten Punkte eine Meinung dafür oder dagegen bilden. Es ist aber kein Betreiber und kein Konzept in Sicht.

    Mit der Lärmproblematik scheint es wenig zu tun zu haben, sondern viel mehr mit den hohen Kosten und der mangelnden Wirtschaftlichkeit. Unter dem Strich scheint es heute im Gegensatz zur Situation bis in die 1990er Jahre nicht mehr möglich zu sein, so ein Fest gewinnbringend zu veranstalten. Vermutlich müssten wir am Ende über städtische Zuschüsse in bedeutender Höhe sprechen, die dann anderswo im Kulturbereich fehlen würden.
    Erst dann wäre der Zeitpunkt, wo ich wirklich sagen könnte, ich wäre dafür oder dagegen. Ich habe also mit Enthaltung gestimmt. Man konnte zustimmen, ablehnen, enthalten oder "Keine Stellungnahme" auswählen.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now