openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreterin Katja Mentz

Bürgerschaft in Lübeck

    Stellungnahme zur Petition Hubbrücken-Ensemble Lübeck, Sanierung/Erhalt statt Abriß/neubau

    Bündnis 90/Die Grünen zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.

    Die Technik der Hubbrücken hat sich bewährt und funktioniert auch heute noch mit faszinierend einfacher Logik einwandfrei. Auch die Nietung der Elemente hat den Vorteil, Einzelteile austauschen zu können. Die Vorteile, etwas altes Bewährtes zu erhalten, überwiegen in meinen Augen gegenüber einem Neubau - zumal dieser vermutlich ebenso teuer würde.
    Ich würde mir insgesamt eine stärkere Verkehrsberuhigung auf der Altstadtinsel wünschen und könnte gänzlich auf Autos in dem Bereich verzichten. Weil dies politisch keine Mehrheit findet, muss die Brücke barrierefrei gestaltet werden, so dass zukünftig auch zu Fuß gehende, Kinderwagen schiebende oder Menschen mit Rollstuhl oder Gehwagen bequem das Wasser an dieser Stelle überqueren können, ohne sich auf der Fahrbahn der Brücke in Gefahr zu begeben.


Katja Mentz
Partei: Bündnis 90/Die Grünen
Neuwahl am: 2018