Volksvertreter Matthias Delbrück

Gemeinderat in Dossenheim

    Stellungnahme zur Petition Augustenbühl: Eine Perle der Bergstraße

    Bündnis 90 / Die Grünen, zuletzt bearbeitet am 27.09.2019

      Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Meine Position zum Augustenbühl ist schon aus meiner Gemeinderatszeit vor 2014 bekannt: Ich halte dieses Gebiet für ökologisch so wertvoll, dass es effektiv geschützt werden muss. Die Herausnahme aus dem Flächennutzungsplan ist auch deshalb wichtig, damit Schutzmaßnahmen dort förderfähig werden. Für bezahlbares Wohnen müssen Lösungen prioritär im Bestand gefunden werden (Stichworte Leerstandskataster, Beratung zögernder Vermieter, Grundstücke in Gemeindebesitz halten bzw. bringen, kommunale Wohnungsgesellschaft, …). Ich hoffe und arbeite darauf hin, dass sich im Gemeinderat eine konstruktive Mehrheit findet, welche Ökologie und Wohnbedarf gleichermaßen berücksichtigt.
    – PS: Generell halte ich Online-Beteiligungsinstrumente für eine sinnvolle Sache. Sie sollten aber besser von neutraler bzw. offizieller Seite betrieben werden und darauf achten, dass die jeweilige „Gegenseite“ sich nicht vorgeführt fühlt.


Dr. Matthias Delbrück
Partei: Bündnis 90 / Die Grünen
Fraktion: Bündnis 90 / Die Grünen
Neuwahl: 2024
Webseite: http://www.mdelbrueck.de
Fehler in den Daten melden

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern