openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreter Thor-Geir Zimmermann

Rat der Stadt in Köln

    Stellungnahme zur Petition Rettet den Bauwagenplatz "Wem gehört die Welt" in Köln!

    Gute Wählergruppe Köln, zuletzt bearbeitet am 25.11.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Gute Wählergruppe Köln.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Alternative Wohnformen wie der Bauwagenplatz müssen auch in Zukunft ihren Platz in Köln haben. Der Platz "Wem gehört die Welt" an der Krefelder Straße ist nicht nur ein Zuhause für seine Bewohner*innen, sondern auch ein spannendes sozio-kulturelles Angebot für die Stadt. Dies sollten Verwaltung und der Rat der Stadt Köln öffentlich wert schätzen, anstatt die Fläche zur Disposition zu stellen.
    Unsere Ratsgruppe der "Guten Wählergruppe Köln" stellt sich hinter die Petent*innen, und wird für ein unbefristetes Bleiberecht kämpfen.
    Wir informieren auf unserer Webseite über aktuelle Entwicklungen: www.dieguten.koeln/tag/bauwagenplatz/

    Stellungnahme zur Petition Rettet den Inneren Grüngürtel. Natur bewahren. Kleingärten schützen. Bebauung verhindern.

    Gute Wählergruppe Köln, zuletzt bearbeitet am 19.05.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Gute Wählergruppe Köln.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Wohnraum tut not in Köln. Doch DEINE FREUNDE lehnen einen Nutzung bestehender Grünflächen kategorisch ab! Denn mehr Einwohner ibrauchen MEHR, und nicht weniger Grün in Köln.
    Wir fordern stattdessen verstärkt an die zahlreichen versiegelten Flächen heran zu gehen. Auch sollte man über eine neue Gewichtung von Gewerbe- in Relation zu Wohnflächen nachdenken.
    Grünfraß stoppen!

    Stellungnahme zur Petition Keine Landschaftszerstörung im Kölner Grüngürtel, ca. 6 ha, für neue Sportplätze des 1.FC Köln

    Gute Wählergruppe Köln, zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Gute Wählergruppe Köln.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Die Gruppe DEINE FREUNDE im Rat der Stadt Köln schließt sich den Forderungen der Petition an. Auch wir halten die Zerstörung eines Teils einer denkmalgeschützten und unter Landschaftsschutz stehenden Anlage für nicht hinnehmbar!
    Der Grüngürtel gehört ALLEN EinwohnerInnen Kölns, eine Nutzung durch einen Verein widerspricht dem Charakter einer ÖFFENTLICHEN Grünfläche.

    Stellungnahme zur Petition Für eine Zukunft am Geißbockheim – Haltet den 1. FC Köln im Grüngürtel!

    Gute Wählergruppe Köln, zuletzt bearbeitet am 25.04.2016

    Ich lehne ab.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Der Titel der Petition suggeriert, dass irgendjemand den FC aus dem Grüngürtel vertreiben will – dies ist nicht der Fall! Wir wenden uns aber gegen die Ausdehnung der Trainingsflächen im Grüngürtel, dies widersprucht unserem Verständnis von Umwelt-, Denkmal- und Landschaftsschutz.
    Aus FC-Perspektive können wir den Wunsch verstehen, der weitaus größere Teil der Kölner Bevölkerung hat aber nichts von eingezäunten, Gummi & Plastikplätzen – und wünscht sich lieber eine Wiese für alle!
    Übrigens: Wir gratulieren dem FC zum Klassenerhalt! :)

    Stellungnahme zur Petition Kölner Fernbusbahnhof nicht an den Stadtrand legen - gegen Fernbusverbot in Köln !

    Gute Wählergruppe Köln, zuletzt bearbeitet am 08.09.2015

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Der Fernbus ist umweltfreundlich, günstig und ein wichtiger Baustein des Fernverkehrs – daher sollte der Kölner Fernbusbahnhof am Breslauer Platz bleiben! Am Flughafen Köln/Bonn ist er zu schlecht zu erreichen. Und warum sollte ausgerechnet die Bahn für eine bessere Anbindung sorgen?


Thor-Geir Zimmermann
Partei: Gute Wählergruppe Köln
Fraktion: Gute Wählergruppe Köln
Gewählt am: 01.01.1970
Neuwahl am: 2020