Blog

31. März 2015

openPetition kooperiert mit gemeinnützigen Organisationen

Gemeinnützige Organisationen bündeln die Interessen vieler Bürger und setzen diese in politischen Kampagnen um. openPetition möchte die Arbeit dieser Organisationen unterstützen. Wir wollen, dass Organisationen die zu Ihnen passenden Unterstützer finden. Und wir wollen, dass Unterstützer auf Orgnisationen und Petitionen aufmerksam gemacht werden, die Ihre Interessen vertreten.

Auf der reCampaign im März 2015 hat openPetition das erste mal sein List-Swapping Modell für Kooperationspartner von openPetition vorgestellt.

Vorteile

  • Dauerhafter Direkt-Kontakt zu Unterstützern Ihrer Petition
  • Generierung neuer Kontakten für Ihre Organisation durch die Reichweite von openPetition
  • Zielgruppengenau: wir werden vor allem denjenigen Besuchern Ihre Petition vorstellen und anbieten, sich mit Ihnen zu verbinden, die den Themen Ihrer Organisation nahe stehen.
  • Wie viele Besucher über Ihre Organisation gekommen sind, wird über eindeutigen Tracking-Code auf openPetition gezählt.
  • Die Kooperation ist kostenfrei und beruht auf gegenseitiger Unterstützung

Direkt-Kooperation mit openPetition

  • Unterzeichner können zustimmen, direkt von Ihrer Organisation als Initiator einer Petition kontaktiert zu werden.
  • Sie erhalten die Kontaktdaten von den zustimmenden Unterzeichnern, die über die Reichweite von openPetition zu Ihrer Petition gelangen.
  • openPetition garantiert eine Verdoppelung der durch Ihre Organisation generierten Views über Anzeigen auf openPetition und im Newsletter.
Direkt_Kontaktieren_Screenshot

 

Kooperation mehrerer Organisationen als Bündnis mit openPetition

  • Mehrere Organisationen starten gemeinsam eine Petition auf openPetition.
  • Jede Organisation bewirbt die Petition über Ihre eigenen Kanäle, openPetition bewirbt die Petition auf ihren Seiten und Kanälen.
  • Nutzern die über openPetition zur Petition kommen wird angeboten, sich mit einer der Partnerorganisationen zu verbinden.
  • Die Anzeige der jeweiligen Organisation ist zunächst gleich verteilt und wird im Verlauf so ausgesteuert, dass jede Organisation so viele Views erhält, wie über Ihre jeweiligen Kanäle gekommen sind.
  • Wie viele Besucher über eine der Partnerorganisationen gekommen sind, wird über den jeweils eindeutigen Tracking-Code auf openPetition gezählt.
  • Die Kooperation ist kostenfrei und beruht auf gegenseitiger Unterstützung.
  • Die Aussteuerung der Views zwischen großen und kleinen Partnern ist variabel und richtet sich nach den Bedürfnissen des Bündnisses

Weitere Möglichkeiten für Organisationen

  • Petitionsseite anpassen an ihr Corporate Design (Logo und Link zu Ihrer Organisation)
  • Zusätzlich Reichweite steigern über bezahlte Anzeigen bei zu geringer eigener Reichweite
  • Petition auf eigener Webseite einbinden mittels iFrame (in Kürze Verfügbar)

Kontakt

Interesse an einer Kooperation oder Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns unter:
E-Mail: XXXjoerg.mitzlaff@openpetition.de
Fon: 030 – 234 750 39

 

 


Active petitions