Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Renten für ALLE statt Rediten für Wenige!

Es ist immer die jeweils aktuelle Wirtschaftsleistung (BIP), aus dem die Gegenwart finanziert wird - die der Verdienenden Generation, die der Kinder und auch die der Rentner. Auch angesparte Versicherungen und Sparguthaben müssen zum Auszahlungszeitpunkt aus dem dann aktuellen BIP "flüssig gemacht" werden. Deshalb ist es besser, im Umlageverfahren zu bleiben, als zu versuchen, Werte in die Zukunft zu transferieren und der Gegenwart zu entziehen. Allerdings müssen sich dann ALLE Einkommen an der Umlage beteiligen!

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Ja,der Adenauer: viele Alte waren im Krieg geblieben und die Bevölkerungspyramide günstig,andererseits hat das Wirtschaftswunder seinen Plan der Umlagefinanzierung gelingen lassen.Heute:Die geburtenstarken Zahler-Jahrgängegehen gehen in den Ruhestand und die wenigen Jungen werden die benötigten Gelder kaum aufbringen können.Da hilft auch nicht,den Rentenbeginn immer weiter hinauszuschieben.Und via Steuern finanzieren: wer soll die denn zahlen?Wahlen:immer dolle Versprechen,die nie eingehalten werden.Unser Staat lebt seit Jahrzehnten verantwortungslos auf Pump.Jetzt rächt sich das.

1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international