Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Mit Pressefreiheit unter Merkel-Junta hausieren zu wollen, ist schon mal alternativlos konfus
Der völlig geistesverdreht dahergeschwurbelte "Pressefreiheits-Künstler-Fotografen-Text" zeugt nicht gerade von vertretbarer RATIO, außer, dass sich hier ein perfide zusammenverschwurbeltes Konglomerat profitabel geile Sonderrechte gegenüber zu unterdrückenden Privatpersonen ERGAUNERN will. Ob wir gegenüber DEM KLIENTEL evtl DAS KOTZEN bekommen !!?
Quelle: qpress.de/2018/05/16/eu-verbessert-taeterschutz-radikal-mit-der-dsgvo/
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern