Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Berechnung zur Durchführbarkeit
Man möge doch einfach einen Taschenrechner nehmen und ausrechenen, ob die Korrektur im gegebenen Zeitraum möglich ist. Das 3. Abifach (Fremdsprachen!) müsste in 2 1/2 Wochen korrigiert und nachkorrigiert sowie besprochen werden. Bei einem durchschnittlichen Kurs (24 Schüler), einer am absoluten Minimum angesetzten Erst-Korrekturzeit von 2 Std.en und einer Besprechungszeit von nur 1/2 Std.e pro Arbeit sind das 60 Std.en (Erstellen des Gutachtens miteingerechnet, eine - wie jeder Betroffene weiß - viel zu knappe Rechnung!). Daneben normaler Unterricht und Kolloquium (samt Erstellung)? Unmöglich!
Source: betroffene OStRin, D/F
5 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now