Soziales

Bessere Arbeitsbedingungen, Gerechter Lohn, Mehr Wertschätzung im Sozial-/ Pflege-/ Gesundheitswesen

Petition richtet sich an
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
53.261 Unterstützende 53.092 in Deutschland
Sammlung beendet
  1. Gestartet 2020
  2. Sammlung beendet
  3. Eingereicht am 29.08.2020
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Argument schreiben

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Anerkennung der Heil- und Pflegeberufe

Seit fast 20 Jahren arbeite ich als kath. Klinikpfarrer im Sozial- und Gesundheitswesen. Der Blick "hinter den Kulissen" zeigte mir die mangelnde gesellschaftliche Wertschätzung der Heil- und Pflegeberufe. Die sog.Ökonomisierung im Gesundheitswesen ging zu Lasten dieser Berufsgruppen. Dies muss sich ändern. Das Beste für den Menschen ist und bleibt der Mensch! Darum meine Unterstützung. Pfr. F-J Haas

4.7

0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Ich spreche für den Sozialbereich: Es kann nicht sein das in Grundschulen im offenen Ganztag nur Teilzeitkräfte und in vielen Fällen Leute ohne Pädagogische Ausbildung eingesetzt werden. Bei 20 Stunden Stellen kannst du keine Qualitätsarbeit leisten. Schluss mit dem Projekt Ganztag. Ganztag heißt anständige Bezahlung, Vollzeitstellen für Erzieher und auch Erziehergehalt. In offenen Ganztagsschulen wird nämlich nur nach Kinderpflegertarif bezahlt.

4.0

0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.


0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.


0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Argument schreiben

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Auch ich finde das es bestimmt Berufe gibt welche es schon mehr verdient hätten. Bzw. weiß ich das es in den verschiedenen Bundesländern extreme Unterschiede gibt. Das Angleichen der Löhne von den verschiedenen Bundesländern fände ich als sehr sinnvoll. So arbeitet eine Pflegefachkraft in Brandenburg für ca. 1500 Euro Netto - Überstunden werden einfach abgezogen mit 40 Std. / pro Woche - in Bayern arbeite ich mit 35 Std /pro Woche und habe viele gute Vorteile als Arbeitnehmer und ich bekomme knappe 1000 Euro mehr.

2.5

0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Zuviel auf einmal

Ich bin sehr für einen gerechten Lohn. ich bin auch für bessere Arbeitsbedingungen. Kann aber nicht alles, was in der Petition dazu genannt ist, unterstützen. Bezüglich der Wertschätzung hatte ich schon vor der Corona-Krise eine andere Wahrnehmung. Hättet ihr euch auf die Lohnforderung beschränkt, wäre ich dabei. Aber so kann ich das nicht unterschreiben.

0.7

2 Gegenargumente
Gegenargumente anzeigen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.


5 Gegenargumente
Gegenargumente anzeigen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Leistung soll natürlich auch angemessen bezahlt werden Aber vielen anderen Branchen geht es genau so oder schlechter Viele Arbeiten schon mit Menschen und im Sozialen Bereich aber viele scheinen dort vollkommen falsch am Platz zu sein (wie ich es leider auch schon oft mitbekommen musste, anhand von schlechte Behandlungen, Fehlbehandlungen, etc Wie würde es sich denn Verhalten wenn alle auf ein Bedingungsloses Grundeinkommen plädieren und nicht jeder !@#$! eine eigene Petition macht? Da erkennt man die Ego Gesellschaft wieder so gut

0.0

1 Gegenargument
Gegenargumente anzeigen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.


0 Gegenargumente
Widersprechen

Mit dem Veröffentlichen meines Beitrags akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von openPetition. Beleidigungen, Verleumdungen und unwahre Tatsachenbehauptungen werden zur Anzeige gebracht.

Mehr zum Thema Soziales

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern