Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Auch die Kinder, die im Nachhinein NICHT am Religionsunterricht teilnehmen, haben die Regeln der Schule vorher akzeptiert. Warum also nicht die Eltern des Jungen?? Ich befürchte fast, wenn es nach diesen geht, würde es an dieser Schule verpflichtenden muslimischen Religionsunterricht geben. Aber das ist nur eine Vermutung.
3 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden