pro

What are arguments in favour of the petition?

    Wer über das allgemeine Sparen redet, führt die falsche Debatte.
Es muss gar nicht diskutiert werden, ob es angemessene Lohnerhöhungen für irgendwen geben soll - natürlich muss es diese geben. Es gibt nämlich gar keinen Grund zum Sparen! Laut der Presse entgehen der EU JÄHRLICH 1.000 Mrd ?, d.h. eine BILLION ? durch staatlich zugelassene legale "Steueroptimierung" z.B. durch Unternehmen, die keine Körperschaftssteuern bezahlen und durch andere Vermeidungstricks - soviel wie der EU-Haushalt bis 2020! Soll heißen: es gibt keinen Sparzwang bei den Bürgerinnen und Bürgern, sondern den Auftrag an die Regierungen, sich an der richtigen Stelle zu refinanzieren.
Source: www.taz.de/Debatte-Sparmassnahmen-in-Portugal-/!114595/;//www.taz.de/Debatte-Sparmassnahmen-in-Portugal-/!114595/;" rel="nofollow">www.taz.de/Debatte-Sparmassnahmen-in-Portugal-/!114595/; www.taz.de/Wie-Grosskonzerne-Steuerluecken-nutzen/!116625/
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now