Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Empörung wirklich gerechtfertigt?
Ich zitiere, zum Zwecke der Vermeidung und Unterstellung AfD Sympathisant zu sein, den letzten Absatz eines kürzlich hierzu gelesenen Artikels "Man muss die AfD nicht mögen, man muss sie auch ganz bestimmt nicht wählen, aber wenn von der AfD an eine Selbstverständlichkeit erinnert wird, dann sollte man die Größe besitzen, zuzugeben, dass der Gedanke, den man selbst im Eifer des humanitären Gefechtes schlicht vergessen hat, selbstverständlich richtig ist." Empfehlenswert hierzu:
Quelle: www.gesetze-im-internet.de/uzwg/index.htmlr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.gesetze-im-internet.de/uzwg/index.html" rel="nofollow">www.gesetze-im-internet.de/uzwg/index.html
2 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden