pro

What are arguments in favour of the petition?

Den Darstellungen in der Reportage der ARD "Das Diesel-Desaster" vom 07.01.2019 um 21.45 Uhr habe ich nichts mehr hinzu zu fügen. Die Deutsche Umwelthilfe hat damit ihre Existenzberechtigung verwirkt. Eine fachliche Kompetenz liegt nicht vor. Herr Resch will sich auf Kosten der Dieselfahrer profilieren. Der von ihm angereichtete gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Schaden ist enorm. Der Mann ist eine Zumutung. Steuergelder für die DUH sind eine Farce.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern