Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Geldbuße vs. Führerscheinentzug - wo ist das Maß?!
Die Novelle ist hochgradeig öffentlichkeitsschädigend! Unsere komplette Wirtscahft ist auf Mobilität ausgelegt. Sei es für die Güter- oder Personenbeförderung oder für Berufsfahrer. Wenn aufgrund der Änderung nun hochgerechnet 2 Millionen (!) Führerscheine pro Jahr eingezogen werden, sind es mehr als nur "Erziehungsmaßnahmen". Hier hängen unter Umständen Existenzen ganzer Familien dran. Eine Erhöhung des Bußgeldes sehe ich jedoch weniger als Problem. Regeln sind schließlich da, um sie einzuhalten, nicht sie mit Absicht zu brechen. Ein Fahrverbot ist jedoch absolut realitätsfern und überzogen.
Source: n-tv, Spiegel Online
3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now