Pro

Dlaczego petycja jest godna poparcia?

Ein Unterzeichner schreibt, es sei "unfassbar, wie sehr das Bekanntwerden des wahren wissenschaftlichen Standes (der Forschung) über die Schädlichkeit der Funktechnologie unterdrückt wird (mit der Ausrede, der Wirkungsmechanismus sei nicht nachgewiesen", obwohl Schutzpflichten des Staates schon bei ausreichenden Hinweisen einer Gefährdung eintreten - Hinweisen aus hunderten von Studien).

Źródło: Kommentar
    Kopfschmerzen

Ein Unterzeichner schreibt, er kenne viele Kinder, die unter WLAN Kopfschmerzen bekommen. Die Gesundheitsreports z. B. der Barmer GEK bestätigen den extremen Anstieg an Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahren. Diese Kinder haben bis heute keine Lobby! Die Forschung bestätigt die gesundheitlichen Risiken (z. B. Wilke Review in der Zeitschrift Umwelt-Medizin-Gesellschaft, siehe Petition), auch wenn nicht alle Kinder in gleicher Weise reagieren.

Źródło: Kommentar
    Oxidativer Zellstress durch Mobilfunkstrahlung

Ein neues Studien-REview für die Schweizer Regierung weist nach: Elektromagnetische Felder, auch in den Frequenzen des Mobilfunks, schädigen die Zellen durch oxidativen Zellstress, bewiesen in vielen Tier- und Zellstudien: https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail?newsid=1692

Źródło: Schuermann, D.; Mevissen, M. Manmade Electromagnetic Fields and Oxidative Stress—Biological Effects and Consequences for Health. Int. J. Mol. Sci. 2021, 22, 3772. doi.org/10.3390/ijms22073772
    Epilepsie und andere neurologische Erkrankungen

Ich selbst bin ohne Vorwarnung, Drogen, Alkohol oder Unfall vor 20 Jahren an Epilepsie erkrankt. Inzwischen bin ich medikamentenresistent und arbeitsunfähig. Selbst neueste Medikamente helfen nicht, wie von Fachärzten erwartet. Einen Zusammenhang zwischen meinen Anfällen und der Stärke elektrischer Strahlung habe ich durch tägliche Messungen festgestellt. Messwerte und Anfälle korrelieren. Oft werden bei elektrosensiblen Menschen andere Krankheiten diagnostiziert. Ich hoffe, dass nicht noch mehr Menschen and neurologischen Krankheiten, wie Epilepsie erkranken. Danke.

Die biologische Gefährlichkeit von Mobilfunk wurde durch das Urteil des Hanseatischen Oberlandesgerichts geprüft und anerkannt. Damit kann als gerichtlich bewiesen gelten, dass Mobilfunkstrahlung ein gentoxisches Potential hat und damit ein Potential, Krebs auszulösen: https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1662

Contra

Co przemawia przeciwko tej petycji?

Fragwürdige Quellen die wissenschaftlich nicht anerkannt sind und damit die Zukunftsfähigkeit der Kinder durch nicht zeitgemäße Beschränkungen gefährden. Bluetooth ist zudem für eine funktionierende Corona App zwingend erforderlich.

2 kontrargumenty Ogłoszenia

Pomóż nam wzmocnić uczestnictwo obywateli. Chcemy, aby twoja petycja przyciągnęła uwagę i pozostała niezależna.

Wesprzyj teraz

openPetition International