openPetition er europæisk . Hvis du vil oversætte platformen fra tysk til Deutsch hjælpe os så kontakt os.
close

Kurzlink

Diese Debatte läuft außerhalb der Plattform des Deutschen Bundestags.

Es gelten die Nutzungsbedingungen von openPetition.

Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

finde ich genau richtig - die USA sind hier mal wieder deutlich weiter. Diesel verpesten unsere Luft mit Feinstaub und unsere Kinder atmen das jeden Tag ein - nur damit ein paar Leute ein bisschen billiger Autofahren können. Sorry das geht nicht. Diesel ist SCHLIMMER als Benzin (das schon schlimm genug ist - ab 2025 sollte es dann auch keine Benziner mehr geben). Dieselfahrer - bitte bitte kauft keinen neuen Diesel. Fahrt den, den ihr habt bis zum Ende aber ab dann bitte keine Dreckschleudern mehr - jeder trägt Verantwortung für sein Handeln.
0 Gegenargumente Svar imod

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?

    Kein Fahrverbot
Völlig schwachsinnige Petition. Fakten ohne Hand und Fuß. Was ist mit den Familien mit Dieselfahrzeugen? Wie soll man zur Arbeit kommen, einkaufen fahren und seine Kinder zur Schule bringen wenn außer dem Auto keine Option vorhanden ist? Ein Auto ist für viele eine Investition für die nächsten 5-10 Jahre und jetzt soll man Menschen die sich ein Fahrzeug gekauft haben die mobilität nehmen? Klar die Autos sollen sauberer werden aber Leuten das Fahren verbieten die sich in den letzten Jahren einen Diesel gekauft haben ist absurd.
0 Gegenargumente Svar imod
    Zurück in die Steinzeit
Warum nicht gleich alle Verbrennungsmotoren aus dem Verkehr ziehen und dann auf der Autobahn direkt zurück in die Steinzeit. Warum nicht alle Flugzeuge mit sofortiger Wirkung aus dem Verkehr ziehen, denn die haben mit Abstand den höchsten Umweltverschutzungsfaktor pro Strecke. Ziehen Sie mit Ihren Kindern mitten in den Schwarzwald. Da ist die Luft sicher besser.
1 Gegenargument Vis