Migración

Keine Abschiebung für Mitarbeiterin in der Altenpflege&Familie - Fachkräftemangel sinnvoll bekämpfen

Peticionario no público.
Petición a.
Herr Landrat Dr. Bröhr
1.085 Firmantes
El peticionario no ha hecho una petición.
  1. Iniciado 2020
  2. Colecta terminada.
  3. Presentado.
  4. Diálogo
  5. Fracasado

Pro

Argumentos a favor de la petición

escribir argumento

Al publicar mi publicación, acepto los términos de uso de %1$s y la política de privacidad de openPetition. Insultos, calumnias y acusaciones de hechos falsos se presentan en el aviso.

Contra

Argumentos en contra de la petición

escribir argumento

Al publicar mi publicación, acepto los términos de uso de %1$s y la política de privacidad de openPetition. Insultos, calumnias y acusaciones de hechos falsos se presentan en el aviso.

Eine Fachkraft ist man erst, wenn man eine entsprechende Ausbildung abgeschlossen hat, eine Ausbildung wurde aber noch nicht einmal begonnen! Als Busfahrer kann man hier gut arbeiten, aber nicht als abgelehnter Asylbewerber. Die Familie sollte sich um ein Arbeitsvisum von Tschetschenien aus bemühen, ganz einfach hierbleiben sollten sie nicht können. Des weiteren bezweifele ich, dass sie eine 6köpfige Familie ohne Sozialleistungen unterhalten können. Also nur eins: ausreisen und Arbeits- bzw. Ausbildungsvisum beantragen (da gibt*s allerdings bei der Einreise keine Sozialleistungen mehr)

2.5

0 contraargumentos
Contestar con un argumento en contra

Al publicar mi publicación, acepto los términos de uso de %1$s y la política de privacidad de openPetition. Insultos, calumnias y acusaciones de hechos falsos se presentan en el aviso.

Keine Abschiebehindernisse zu erkennen

Halten wir fest: A) Eine politische Verfolgung liegt nicht vor. B) Die Abschiebeanordnung ist rechtens. C) Beide Eltern sind keine Fachkräfte. Ob sie jemals welche werden, steht zur Zeit in den Sternen.. D) Der Integrationswille scheint nicht besonders ausgeprägt zu sein, denn die Mutter ist ja nicht einmal bereit, auf ihr Kopftuch zu verzichten. E) Dass sich die Familie künftig selbst unterhalten kann, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Dazu wird das Ausbildungsentgelt wohl kaum reichen.

0.0

1 contraargumento
mostrar contraargumentos

Al publicar mi publicación, acepto los términos de uso de %1$s y la política de privacidad de openPetition. Insultos, calumnias y acusaciones de hechos falsos se presentan en el aviso.


0 contraargumentos
Contestar con un argumento en contra

Al publicar mi publicación, acepto los términos de uso de %1$s y la política de privacidad de openPetition. Insultos, calumnias y acusaciones de hechos falsos se presentan en el aviso.

Más sobre este tema Migración.

Ayuda a fortalecer la participación ciudadana. Queremos que sus inquietudes se escuchen sin dejar de ser independientes.

Promocione ahora.