Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Der Keis ist für die Schülerbeförderung zuständig, das ist Fakt- Ausnahme der Schulweg beträgt unter 3km. Ausnahme von der Ausnahme, der unter 3 km liegende Schulweg ist besonders gefährlich. So und nun soll mir bitte mal jemand erklären, warum ein Weg der jahrelang als besonders gefährlich eingestuft wurde über Nacht von einem Verkehrsunternehmen was mit der Schjülerbeförderung betraut wurde plötzlich als nicht mehr gefährlich eingestuft wird. Warum? Richtig, weil man dann plötzlich düie Einnahmen steigern kann, da ja dann die Eltern zahlen müssen.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden