Pro

What are arguments in favour of the petition?

Kultur, wozu auch Kulturveranstaltungen gehören, werden leider - auch außerhalb von Corona - von der Politik als entbehrliches Luxusgut für "bessere Zeiten" behandelt. Es ist genau das Gegenteil der Fall: Kunst und Kultur sind ein unentbehrlicher essentieller Bestanteil unserer Gesellschaft. Die Kulturbetriebe haben im Sommer gezeigt, dass es zahlreiche kreative Wege gibt, auch mit problematischen Situationen verantwortungsvoll umzugehen. Es ist ein Unding, dass Budgetkürzungen von Kommunen und Ländern gerade die Kultur als erstes treffen, statt diese in schweren Zeiten aktiv zu fördern.

3 Counterarguments Show
    Petition zeichnen

Das Grundgesetz spricht von der Freiheit der Kunst. Dafür ist aber die Möglichkeit, Kulturgüter überhaupt zu erzeugen, selbstverständliche Voraussetzung. Daher meine ich, dass die Ausübung von Kunst und Kultur ein Grundrecht ist, das der Staat auch unter schwierigen Bedingungen gewährleisten muss.

Source: Dietrich Loeff
1 Counterargument Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Grundgesetz

Das Argument richtet sich nur gegen die leider sehr unklare Zielsetzung: Was soll konkret in das Grundgesetz aufgenommen werden? Der Petition liegt scheinbar ein Missverständnis des Grundgesetzes zugrunde. Begründung: Grundrechte sind erster Linie Abwehrechte gegenüber dem Staat. Nur in wenigen Ausnahmefällen (z.B. Wahlrecht) dienen sie auch der Teilnahme, sie vermitteln aber grundsätzlich keine unmittelbaren Ansprüche auf irgendetwas. Das Grundgesetz ist daher schlicht nicht der richtige "Ort" für die Umsetzung des Vorhabens. Außerdem ist die Kunstfreiheit bereits grundrechtlich geschützt in

Source: Grundgesetz, de.wikipedia.org/wiki/Grundrechte_(Deutschland)
2 Counterarguments Show
    Warum ist der Verdienstausfall des Kunstschaffenden bedeutender als der des Handwerkers?

Hier lese ich z.B. "Langfristige stabile Sicherungsinstrumente für Kunstschaffende zu etablieren, sowie ein auf sie zugeschnittenes gesetzliches Regelwerk zu schaffen, das sie vor unverschuldeten Verdienstausfällen schützt." Meine Gegenfrage: Warum soll der ordinäre Handwerker, der für funktionstüchtige Wasserleitungen sorgt, nicht vor unverschuldeten Verdienstausfällen geschützt werden? Ohne Wasser stirbt nicht nur die Kultur, sondern alles. Der Künstler ist nicht wichtiger als die Krankenschwester. Das GG ist eine Verfassung und kein einfaches Gesetz! Sehen Sie sich auch Art. 3 GG an?

3 Counterarguments Show

Das Ganze scheitert schon mal an der Definition.Was gehört alles zu Kunst/Kultur? Ein Fettbrocken in der Badewanne?Ein in Klopapier eingewickelter Reichstag?Volkstümliche Musik a la Mutantenstadel? Ohne exakte Definition kann künftig jeder Hans und Franz sein Grundgesetzrecht einklagen

2 Counterarguments Show
    Besser Grundeinkommen

Wenn, dann brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen. Das sichert allen Menschen eine materielle Existenzgrundlage. Es ist besser, nach grundlegenden Lösungen zu suchen, die allen zugute kommen.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition ist eine freie und gemeinnützige Plattform, auf der Bürger ein gemeinsames Anliegen öffentlich machen, sich organisieren und in den Dialog mit der Politik treten.

openPetition international