Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Verschiebung
Wenn eine der Hauptsorgen hier die hohen Kosten und damit "Notschlachtungen" sind, dann geht doch her und befreit Alt- und Bestandspferde von der Steuer. Nur Neupferde werden besteuert. Der Markt wird sich regulieren. Kann man schon mal betrachten wie die Abwrackprämie bei Autos, da ja auch die Pferdebefürworter scheinbar ihre Alt-Klepper "aufrechnen" wie ein Auto anstatt sie als Lebewesen zu betrachten. Und: Flurschäden müssen von den Verursachern beseitigt werden, daher ist eine Steuer o.k.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern