Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Land zieht sich aus der Verantwortung
Die Landesregierung schiebt mit dem KIFöG den schwarzen Peter eindeutig den Kommunen zu. Wenn diese die Einsparmöglichkeiten nutzen, ist das ja schließlich ihr Bier. Wenn freie Träger durch Zeitarbeit oder Niedriglohn die geforderte Qualität nie erreichen lag es ja an den prüfenden Institutionen, die dies zuließen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden