Pro

What are arguments in favour of the petition?

Nach 20 Jahren relativer Ruhe der Schock. Eine kommerzielle Beachvolleyballanlage mit Spiel- und Zuschauerlärm, Schiedsrichterpfiffen, ständiger Musikbeschallung und Gastronomie, jeden Tag von 10 : 22 Uhr, soll uns "vor die Tür" gesetzt werden. Im Schulterschluss wollen Stadtverw., ProPotsdam und der Betreiber gegen die nicht beteiligten Anwohner und wider besseres Wissen um die Nichteinhaltung der immissionstechnischen Grenzwerte u. Mindestabstände in reinen Wohngebieten das Projekt durchdrücken. Aber vorhandenes Grün und Ruhe stehen nicht zur Disposition. Wie wehren uns!
Source: Renate u. Jochen Both, Potsdam
3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now