Contra

What are arguments against the petition?

    nicht richtig durchdacht
War selbst Trennungskind und kann mir beim besten Willen nicht vorstellen nach diesem Prinzip hätte leben zu müssen. Kein festes Zuhause zu haben muss schrecklich sein. Der ständige Wechsel stresst das Kind. Wenn die Eltern weit genug auseinander wohnen ist das auch gar nicht möglich, schließlich kann das Kind ja nicht auf zwei verschiedene Schulen gehen. Gut gemeint aber leider schlecht umsetzbar. Es muss ja alles doppelt vorhanden sein (Kinderzimmer, Möbel,...) von daher auch insgesamt teuerer. Finde ich nicht richtig durchdacht
3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international