Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Subjektives Kindeswohl?!
Liebe Mütter, liebe Väter, in den Kommentaren zeigt sich eine Verweigerungshaltung neue Wege zuzulassen. Ein Hauptargument ist das Wohl des Kindes. Dies ist ein Rechtsbegriff, ich fordere jeden dazu auf, dass Wohl des Kindes zu definieren, in Bezug auf das Kind selbst. Jeder der für SEIN Kind spricht tut dies subjektiv. Es nur das Kind selbst sagen ob es ihm gut geht! Genau dies wird es bei Mama oder Papa sagen! Damit sich genau diese wechselseitige Beziehung weiterhin sicher entfalten kann, bleibt nur die 50:50 Doppelbetreung. Dies führt zu stabilen Persönlichkeiten!
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international