Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

Wenn die Stadt in der Lage ist,die gesamten anfallenden Kosten auf Dauer aus eigenen Miteln aufzubringen incl. möglichem Familiennachzug,wenn die Stadt gewährleisten kann,dass der Flüchtling auch dauerhaft in dieser Stadt verbleibt,wenn keine Zuschüsse von Bund/Land eingeholt werden,wenn die Bevölkerung der Stadt dem Vorgehen per Abstimmung mehrheitlich zugestimmt hat,dann ja.Aber den Edlen spielen zu PR-Zwecken und hinterher solls wer anders bezahlen:ein entschiedenes Nein!

2 Counterarguments Show

Die Aufnahme von Flüchtlingen und Migranten wird nicht von Kommunen entschieden, sondern vom Bund und das sollte auch so bleiben, ansonsten würde jeder sein eigenes Süppchen kochen, je nach politischer Einstellung. Es darf nicht sein, dass das Asylrecht in die Hand von Kommunen gerät, es ist und bleibt ein Bundesrecht!

2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international