pro

What are arguments in favour of the petition?

    Die Sicherheit der Passanten erfordert bei Projekt 10/17 ein Stadtbahn-Begegnungsverbot in der sehr engen Ernst-August-Galerie-Kurve
Um die Passanten nicht noch mehr unnötig zu gefährden, muss der Fahrer der Bahn eine freie Sicht auf den Kurvenbereich an der EAG-Kurve haben. Dies erfordert, das bei der Durchfahrt eine entgegenkommende Bahn wartet, bis die Kurve wieder frei ist. Ohne Begegnungsverbot werden die Passanten hinter einer gerade in der Kurve fahrenden Bahn über die Gleise laufen direkt vor eine entgegenkommende Bahn! So entstehen die meisten Unfälle und die Üstra warnt immer wieder vor dieser Situation. Die Kurve, das Quietschen, und die abfahrende Bahn machen es unmöglich, eine entgegenkommende Bahn zu bemerken
Source: www.pro-d-tunnel.de/tl_files/bilder/visualisierung-eag-kurve-1.jpgr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.pro-d-tunnel.de/tl_files/bilder/visualisierung-eag-kurve-1.jpg" rel="nofollow">www.pro-d-tunnel.de/tl_files/bilder/visualisierung-eag-kurve-1.jpg
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now