Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Drosselung überflüssig
Wenn die Volumenbegrenzung Sinn hätte,müssten am Monatsanfang alle langsam und am Monatsende alle schnell unterwegs sein.Es ist genügend Volumen vorhanden.Wie auf dem Workshop in Bonn zu hören war,gibt es inzwischen mehr als 18000 LTE-Masten mit einer Kapazität von 8 Milliarden GB pro Jahr.Verbraucht wurden nur 270 Millionen GB, davon etwa 90 Millionen über LTE-zu-Hause,das sind nicht mal 2%.Die Volumendrossel ist nur dazu da,die schon teuren Tarife für Haushalte die etwas mehr als der Durchschnitt verbrauchen,noch teurer zu machen,eine Diskriminierung im Vergleich zu DSL Nutzern.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden