Contra

What are arguments against the petition?

Die Jarrestadt ist bereits heute ein außerordentlich dicht beparktes Wohnquartier. Wenn man aus dem Haus tritt, wird man erschlagen von einer Blechlawine, die einen Großteil des öffentlichen Raumes einnimmt. Wir brauchen nicht mehr, sondern weniger Parkplätze in der Jarrestadt - stattdessen mehr Raum für andere Nutzungen! Kinder sollen wieder gefahrlos die Straßen überqueren können, Familien brauchen mehr Platz auf Gehwegen, alte Leute und Rollstuhlfahrer sind angewiesen auf barrierefreie Querungen. Niemand hat einen Anspruch auf kostenlose Parkplätze im öffentlichen Raum!
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now