Contra

What are arguments against the petition?

    "Gender-Wissenschaften"-Leerveranstaltungen
Die Lehrveranstaltungen - gerade in den Laber-"Wissenschaften" sind derartig gehaltlos, dass Studenten noch nichteinmal minimale Studiengebühren dafür zahlen wollen. Für groben Unfug - wie Leerveranstaltungen z.B. sogenannter Gender-"Wissenschaften" ist kein Student bereit, auch nur einen EUR an Studiengebühren zu zahlen - und der Steuerzahler sollte dafür auch kein Geld verschwenden. Lernt einfach einen vernünftigen Beruf der benötigt wird und bettelt nicht beim Steuerzahler für hohles Herumsitzen an den Hochschulen. (Stichwort "Gender-Wissenschaften") Umschichtung innerhalb der Uni sinnvoll.
Source: www.handelsblatt.com/technik/forschung-innovation/gender-studies-feministinnen-erforschen-sich-selbst-seite-2/2863394-2.html//www.handelsblatt.com/technik/forschung-innovation/gender-studies-feministinnen-erforschen-sich-selbst-seite-2/2863394-2.html" rel="nofollow">www.handelsblatt.com/technik/forschung-innovation/gender-studies-feministinnen-erforschen-sich-selbst-seite-2/2863394-2.html
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now