Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Mehr Dynamik wagen
Eine Kanzlerschaft über mehr als 2 Amtsperioden hemmt innerparteiliche Diskussion und bremst die Dynamik gesellschaftlichen Wandels. Eine allgemeine Entfremdung von Politik und eine Verdrossenheit gegenüber dem demokratischen System werden begünstigt, was dann allzu oft nur radikalen Kräften dient. Die aktuell häufig gehört Aussage "Wer soll es denn machen, wenn nicht die Merkel?" verwechselt Ursache und Wirkung. Der Ausschluss von Stagnation fördert erst notwendigen Wettbewerb.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden