Haridus

Beendet! Wegen unverantwortlichem Handeln entziehen wir dem Landeselternbeirat BaWü das Vertrauen.

Petitsioon on adresseeritud
Landeselternbeirat BaWü, Kultusministerium
6.271 toetajad 5.512 sees Baden-Württemberg
Petitsioon rahuldati osaliselt
  1. Algatatud aprill 2021
  2. Kogumine valmis
  3. Esitatud 1.6.2021
  4. Dialoog
  5. Osaline edu


Änderungen an der Petition

19.5.2021 19:56 kell

Die Petition wurde vorzeitig beendet.


Neuer Titel: Beendet! Wegen unverantwortlichem Handeln entziehen wir dem Landeselternbeirat BaWü das Vertrauen.

Neuer Petitionstext:

Bitte nicht mehr teilen! Die Petition wurde vorzeitig beendet. Danke

Zum wiederholten Male verbreitet der Landeselternbeirat Meldungen, wonach die Elternschaft sich angeblich Verschärfungen der Coronaregeln wünsche. ibb.co/Rh51qtS Daraus geht Maskenpflicht an der Grundschule und tägliches Testen hervor. Ebenfalls sollten Plexiglaswände etc. aufgestellt und Schüler ab 16 ein Impfangebot bekommen. Dies ist spiegelt nicht die Ansichten von uns Eltern wider und ist nur die Privatmeinung des Landeselternbeirates. Da diese Maßnahmen unserer Meinung nach Kindern schaden, entziehen wir dem Landeselternbeirat unser Vertrauen.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 6.262 (5.507 in Baden-Württemberg)


Petition in Zeichnung - Wir haben zusammen etwas erreicht.

15.5.2021 08:42 kell

Näita dokumenti

Liebe UnterstützerInnen,

Das Ziel der Petition war es unserem Landeselternbeirat zu vermitteln, dass WIR vertreten sein wollen und dass er hinter der Elternschaft stehen muss. Wir zeigten damit eine "gelbe Karte", denn WIR wollen gefragt werden und WIR Eltern brauchen einen Elternvertreter, dem wir vertrauen können, dass er zum Wohle unserer Kinder handelt. Das Ziel haben wir erreicht, denn die Botschaft ist angekommen. Der Vorsitzende des LEB, Herr Mittelstädt, war mit dem Team im Dialog. Jetzt wundern sich manche, dass ich von Team spreche - über die Petition bekam ich Kontakt zu einer engagierten Elterngruppe. Michael Mittelstädt war mit uns im Dialog (betont als Privatperson) Die Mitglieder dieser Gruppe sprachen sehr überzeugend. Bei der Bäumchenaktion für Herr Kretschmann war Michael Mittelstädt involviert (als Privatperson).Lest dazu den angehängten Pressetext. Teile daraus stammen von ihm. .

Ich kann nicht erwarten, dass alle meine Meinung über Corona und die Maßnahmen teilen. Jeder hat eine andere Meinung dazu. Mit der Umfrage, die der LEB gemacht hat und mit der Dialogbereitschaft des Herrn Mittelstädt hatte der LEB zumindest signalisiert, dass er die anderen Meinungen ab jetzt hören will. Von der Androhung einer Anzeige, haben Herr Mittelstädt und ich es bis zur "Bäumchenaktion" geschafft und wir reden durchaus freundlich miteinander. :-)

Wie es weiter geht, das werden wir sehen. Lasst uns aufmerksam bleiben!
Die Petition weiter laufen zu lassen fände ich jetzt nicht mehr ganz passend und so habe ich mich dazu entschlossen sie zu beenden. EUCH allen danke ich für Euer Engagement, vor allem für all die herzlichen E-mails. Ihr seid wirklich super UnterstützerInnen. DANKE. Wer mit mir in Kontakt bleiben möchte, meine E-mail:. Dany.beck@gmx.de

Viel Kraft für diese Zeit und passt auf Euch und Eure Kinder gut auf!

Viele Grüße!

Eure Dany

.


Petition in Zeichnung - Wir haben zusammen etwas erreicht.

15.5.2021 07:45 kell

Liebe UnterstützerInnen,

Am Mittwoch war die Vereidigung von Herrn Kretschmann und wir schenkten ihm unsere Bäumchen. (Ich schicke Euch noch ein Bild extra) mit dem Text:
,,Herr Kretschmann, gehen Sie mit den jungen Bäumchen besser um als mit den Ihnen anvertrauten Kindern?!"
Es kam ein Abgeordneter an den Pavillon. Wir konnten die Bäumchen nicht da lassen, werden sie aber zustellen. Ich denke heute wird auch noch was in der Presse sein. Den Pressetext übersende ich Euch schon vorab, dann habt Ihr auf jeden Fall die ungekürzte Fassung. Bei der Sammlung für die Bäumchen kamen 182,-Euro zusammen. Sie haben nur 152,-Euro gekostet. DANKESCHÖN. Die 30,-Euro,die drüber waren, gab ich dem freundlichen Tontechniker Udo, der mich an der Kundgebung nun schon das zweite Mal und viele andere auch kostenfrei mit seinem Equipment unterstützt.

Hier, über die Petition, kann man nur einen Anhang versenden. Nicht wundern, es kommt gleich eine zweite E-mail mit dem Pressetext, des Organisationsteams vom Mittwoch.

.


Petition in Zeichnung - Einladung: "Herr Kretschmann, gehen Sie mit den jungen Bäumchen besser um als mit unseren Kindern?

11.5.2021 17:43 kell

Liebe UnterstützerInnen,

mir wurde zurück gemeldet, dass der Einladungslink wohl nicht funktioniert, deshalb schicke ich Euch das nochmal auf diesem Weg.
Wo: Oberer Schlossgarten Stuttgart
Wann: Mittwoch, den 12.05.2021 um 16 Uhr
Wieso?: Anlässlich der Vereidigung des Herrn Kretschmann zum neuen alten Ministerpräsidenten werden wir junge Bäumchen schenken. Diese symbolisieren die Verantwortung für die Jüngsten. Wer seine jungen Bäumchen nicht hegt und pflegt, dem verkümmern sie. So ist es auch mit den Kinder.
Die Bäumchen kosten 152,- Euro. Wer möchte kann eine Kleinigkeit mit dazu geben.
paypal.me/pools/c/8zmqIH41wG
Dankeschön!

Vielleicht sehen wir uns morgen bei der Übergabe. Würde mich freuen!
Die neue Gruppe der Organisatoren der Kundgebung nennt sich übrigens
"Freie Eltern für Bildung".

Viele Grüße

Dany


Petition in Zeichnung - Informationen und Einladung für 12.05.

10.5.2021 18:33 kell

Liebe UnterstützerInnen,

gerne möchte ich Euch Infos schicken, wie es hier weiter ging. Ein freundlicher Vermittler (schöne Grüße) hatte Herrn Michael Mittelstädt und mich zum Gespräch gebracht und wir haben geredet. Die Anzeige ging bei mir nicht ein und vielleicht habt Ihr auch bei der Umfrage des LEB mitgemacht? Jetzt dürfen wir gespannt sein, was der LEB mit den Ergebnissen macht.
Bitte seht Euch mal auf der Homepage des LEB den Post an.
leb-bw.de/ueber-den-leb/blitz-umfragen/denkt-noch-jemand-an-unsere-sch%C3%BClerinnen-und-sch%C3%BCler?fbclid=IwAR24A-4ifB0crGQGhmie0rjAmdJW3GERA8AD3NSfkcwb--uOvdMTaESiau0

Was denkt Ihr?
Am Mittwoch um 16:00 Uhr wird Herr Kretschmann erneut zum Ministerpräsident ernannt.. Die Gelegenheit wollen wir uns nicht entgehen lassen und werden ihn mit jungen Bäumchen an seine Verantwortung erinnern, vielleicht pflegt er die ja besser.. Würde er die Bäumchen behandeln wie unsere Kinder, dann verwelken sie bestimmt.
Bitte kommt auch und unterstützt uns bei dieser Aktion.

Ich danke Euch und sende Euch viele Grüße

Dany



Die Petition befindet sich im Konflikt mit den Nutzungsbedingungen von openPetition

27.4.2021 10:54 kell

Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

Folgende Aussagen wird nicht durch die angegebene Quelle (ibb.co/Rh51qtS) belegt.

"Zum wiederholten Male verbreitet der Landeselternbeirat mit dem Vorsitzenden Michael Mittelstädt Meldungen, wonach die Elternschaft sich angeblich Verschärfungen der Coronaregeln wünsche.https://ibb.co/Rh51qtS Daraus geht Maskenpflicht an der Grundschule und tägliches Testen hervor. Ebenfalls sollten Plexiglaswände etc. aufgestellt und Schüler ab 16 ein Impfangebot bekommen. Dies ist unwahr und ist nur die Privatmeinung des Landeselternbeirates."

In der Quelle wird nicht behauptet, die Meinung der Elternschaft widerzuspiegeln. Auch entscheidet die Landesregierung über Maßnahmen. Die Maßnahmen werden nicht von dem Landeselternbeirat beschlossen.



Selle teema kohta lähemalt Haridus

Aidake tugevdada kodanikuosalust. Tahame teha Teie mured kuuldavaks, jäädes samas iseseisvaks.

Annetage nüüd