• Petition in Zeichnung - Freibad öffnet wieder am Donnerstag 22.08.2019

    at 21 Aug 2019 16:42

    Hallo Freibadfreunde,

    das Freibad öffnet wieder am Donnerstag 22.08.2019.

    Wir sind schon einige Schritte weiter und stellen schon kritische Fragen in Bezug auf den geplanten Abriss des Freibads.

    Wir prüfen gerade, neben der allgemeinen Kommunikation, rechtliche Schritte einzuleiten um den Abriss erstmal zu verschieben und anschließend einen Weg zu finden das Freibad zu erhalten.

    Leider hat sich unter euch keiner gefunden, welcher Jurist für solche Angelegenheiten ist und sich ehrenamtlich zur Verfügung stellt. Daher werde ich mit meinen Mitstreitern wohl etwas in die Tasche greifen müssen, um hier verstärkt juristisch tätig werden zu können.

    Falls sich doch noch jemand findet, dann schreibt mich bitte an.

    Beste Grüße an euch alle

    Euer Maik

  • Petition in Zeichnung - Eure Mithilfe / Demonstration / weitere Onlineunterschriften

    at 07 Aug 2019 12:34

    View document

    Hallo Freunde des Freibads Aschberg in Hamburg,

    heute habe ich 2 Anliegen an euch:

    1. Auch wenn wir schon eine sehr gute Summe an Online-Unterschriften sammeln konnten, sollten wir nicht aufhören. Je größer die Anzahl der Bürger desto mehr Gehör werden wir finden.

    - als Möglichkeiten gibt es kleine Flyer z.B. in Einkaufszentren oder in der Stadt oder an ähnlich stark frequentierten Orten, diese einfach zu verteilen. Ich habe einen Flyer erstellt, welchen ich euch hier im Anhang gleich mitschicke

    - Abrisszettel an geeigneten und erlaubten Stellen anzubringen (diese könnt ihr euch auf der Petitionsseite selbst downloaden und ausdrucken

    - Unterschriften in leserlicher Form manuell sammeln (entsprechendes Formular gibt es auch auf der Petitionsseite zum Ausdrucken)

    2. Ich habe überlegt, dass wir noch in diesem Monat eine Demonstration machen sollten. Ich werde die Medien, wenn wir einen Termin festgelegt haben, darüber informieren. Die Frage ist nur wo? Anbei habe ich einen Link eingefügt, welcher schon etwas beschreibt, wo man demonstrieren kann und wo nicht.

    Ich benötige eure Mithilfe! Welche Vorschläge habt Ihr? Schreibt mir !

    www.polizei.hamburg/service/6160774/versammlungsbehoerde-,page-2/

    3. Soeben hat der DLRG uns geantwortet und möchte uns gerne unterstützen.

    Dies ist doch eine tolle Unterstützung!

    Beste Grüße

    Maik

  • Petition in Zeichnung - NDR Hamburg Journal TV Beitrag!

    at 06 Aug 2019 09:20

    Hallo Freunde des Freibads Aschberg,

    der NDR war bei mir und es gab ein Interview, welcher als Beitrag im Fernsehen gezeigt wurde.

    Zur Erläuterung: Das Interview war sehr angenehm und dauerte gefühlt schlanke 7 Minuten. In diesen 7 Minuten konnte ich auch alle Erklärungen, Gründe und Anregungen für Kompromisse in Bezug auf den Abriss des Freibads darlegen.

    Wie das leider im TV sehr oft der Fall ist, wurden aus den 7 Minuten nur 15-20 Sekunden meiner Sprechzeit ausgestrahlt, da insgesamt nur ca. 2 Minuten für den gesamten Beitrag zur Verfügung standen.

    Daher ist der Beitrag zwar etwas ernüchternd aber trotzdem gut und hilfreich um in der verantwortlichen Politik wahrgenommen zu werden und Gehör zu finden.

    Viel Spaß beim anschauen:

    www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Freibad-Aschberg-Petition-fuer-Erhalt-gestartet,hamj84182.html

    Beste Grüße an Euch

    Euer Maik

  • Petition in Zeichnung - Foto morgen 30.07. um 18 Uhr Bildzeitung am Freibad!

    at 29 Jul 2019 09:09

    Hallo Zusammen, ich habe mit der Bildzeitung soeben gesprochen. Diese wollen einen Artikel über unsere Rettung des Freibads Aschberg schreiben.

    Morgen den 30.07. um 18 Uhr wird mit allen Freibad Freunden ein Gruppenfoto vor dem Freibad gemacht. Je mehr Leute desto besser. Die Bild schießt dann das Foto und macht dann ein Interview. Ich würde euch daher bitten so viele Freibadfreunde wie möglich zu aktivieren, dass diese sich morgen pünktlich um 18 Uhr am Freibad einfinden. Bitte schreibt mir wer alles kommt damit ich die Zahl im Überblick habe, DANKE...Freibad wir retten Dich ????

    Mit besten Grüßen

    Maik

  • Petition in Zeichnung - Neuigkeiten!!! Freibadrettung!!!

    at 24 Jul 2019 13:43

    Hallo liebe Freunde unseres Freibads Aschberg!

    Neuigkeiten!!!

    Zusammen mit einem Fachmann für bauliche Angelegenheiten und Partnern der Politik, haben wir begonnen die direkte Kommunikation mit den Abrissverantwortlichen aufzunehmen.

    Wir haben schon über 2.500 Unterschriften gesammelt, wovon 1.551 digitale Unterschriften aus Hamburg-Mitte sind.

    Eure Hilfe ist JETZT gefragt! Bitte teilt nochmal den Link dieser Petition auf WhatsApp, Facebook und anderen Medien.

    Ihr könnt auch auf der Petitionsseite den Abrisszettel ausdrucken und an geeigneten Stellen aushängen.

    Ich alleine schaffe dies nicht. Es ist UNSER FREIBAD und nur wir gemeinsam können es retten!

    Teilen, teilen, teilen....

    Vielen Dank an euch alle, das ihr richtig mithelft.

    Aller beste Grüße

    Euer Maik aus Hamburg-Hamm

  • Änderungen an der Petition

    at 09 Jul 2019 17:18

    Kleine Verbesserungen.


    Neuer Titel: Kein! !! Gegen den Abriss des Freibad Freibads Aschberg in Hamburg Horn/Hamm!
    Horn/Hamm! !


    Neuer Petitionstext: Das Freibad Aschberg soll noch 2019 abgerissen werden und es wird kein neues Freibad als Ersatz gebaut. Das Freibad ist Lebensqualität im Quartier. Ein Sommer im Freibad kann man nicht ersetzen. Daher soll das Freibad dauerhaft erhalten und ggf. renoviert werden. Der Abriss muss in 2019 sofort gestoppt werden.
    Bebauungsplan stoppen.
    sitzungsdienst-hamburg-mitte.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1011747

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2202 (1298 in Hamburg-Mitte)

  • Petition in Zeichnung - Unser Widerstand kann zum Erfolg führen!

    at 05 Jul 2019 19:40

    Hallo Freunde des Freibads Aschberg!

    Wie ich soeben gelesen habe, hat es auch eine Bürgerinitiative in Rahlstedt geschafft, dass der Abriss eines Freibads aus genau dem selben Grund wie es unser Freibad betrifft, noch mal genauer unter die Lupe genommen wird.

    Damit wir die nötige Anzahl an Unterschriften erhalten, müsst ihr weiter den Link zu unserer Petition TEILEN, TEILEN und TEILEN!!!! Danke euer Maik

    www.mopo.de/hamburg/politik/monatelange-proteste-wird-diese-hamburger-badeanstalt-doch-nicht-geschlossen--32804532

  • Änderungen an der Petition

    at 01 Jul 2019 14:17

    Kleine Text Korrekturen


    Neue Begründung: Das Freibad ist Lebensqualität und Naherholungsort im Quartier. Ein Sommer im Freibad kann man nicht ersetzen. Helft das Freibad zu erhalten. Tragt euch in diese Petition ein und teilt es mit allen die ihr kennt.
    Das man als Stadt und Betreiber für das Betreiben eines Freibads in den meisten Fällen draufzahlt liegt auf der Hand, denn es ist auch kein klassisches kapitalistisches Unternehmen. Das Freibad ist halt ein wertvolles und öffentliches Gut.
    Es ist ein Ort in dem es um Lebensqualität geht, welche dem Stadtteil Hamburg-Hamm genommen wird. Meine Frau sagte kürzlich, als wir mitten in der Woche zum wiederholten Male am späten Nachmittag das Freibad besuchten: „Hier zu sein, mit den großen offenen Wasserbecken, der Wiese, den Bäumen (welche auch zahlreich gefällt werden sollen), der Sonne, der tollen Rutsche, ist wie ein paar Stunden Urlaub vor unserer Haustüre, in unserem Stadtteil.
    Stadtteil.“
    Viele Erwachsene verbinden einen großen Teil Ihrer ihrer Kindheit mit dem Sommerfreibad und wollen auch dies Ihren ihren Kindern zukommen lassen.
    Kein winziges überdachtes Pseudoplanschbecken ohne jeglichen Charme von ca. 7,50 x 20 Metern kann ein so großes Freibad was mit frischer Sommerluft, wärmende wärmenden Sonnenstrahlen, vielen Bäumen, viel Platz für Kinder zum Toben, einer riesen riesigen Rutsche, Springtürme, Springtürmen, 3 Becken für Groß und Klein, Kiosk, Spielplatz, Babybecken uvm und vieles mehr ausgestattet ist, ersetzen. Vom Baden in freier Natur mitten in der Stadt mal ganz abgesehen.
    Diese Freibad Oase Freibad-Oase in der Stadt soll durch die Verantwortlichen vernichtet werden.
    Die Bürger in Hamburg sind dagegen!
    Rettet das Freibad Aschberg in Hamburg Horn/Hamm! Tragt euch in diese Petition ein und teilt es mit allen die ihr kennt.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1573 (926 in Hamburg-Mitte)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now