Graditi

Mehr Arten im Garten

Peticija je naslovljena
Landtag
41 podpornik 30 v Severno Porenje-Vestfalija
0% za 29.000 za sklepčnost
  1. Začela februar 2021
  2. Zbirka še vedno
  3. Predložitev
  4. Pogovor z prejemnikom
  5. Odločitev
Strinjam se, da so moji podatki Shranjeni biti. Predlagatelj lahko pomeni Ime in kraj ogled in posredovanje Petitionsempfänger. To soglasje lahko dam kadar koli prekliče.

Änderungen an der Petition

2021220 13:16 uri

Foto ausgetauscht.
Text weiter präzisiert


Neuer Petitionstext:

Der zunehmenden Versiegelung von privaten Gärten durch landespolitischelandesweite Vorgaben entgegenwirken: statt Schotter und Steinen mindestens 1 Baum pro 100 qm + Sträucher, naturnahe Hecken, insektenfreundliche Blumen, Wasserstellen. Ähnlich wie bei Landwirten sollte die Umgestaltung finanzielldurch unterstütztfinanzielle Anreize gefördert werden.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 22


Änderungen an der Petition

2021219 11:31 uri

Neues Bild, präzisierter Text: "durch klare Vorgaben" präzisiert zu "durch landespotitische Vorgaben"


Neuer Petitionstext:

Der zunehmenden Versiegelung von privaten Gärten durch klarelandespolitische Vorgaben entgegenwirken: statt Schotter und Steinen mindestens 1 Baum pro 100 qm + Sträucher, naturnahe Hecken, insektenfreundliche Blumen, Wasserstellen. Ähnlich wie bei Landwirten sollte die Umgestaltung finanziell unterstützt werden.



Neue Begründung:

Weil die zunehmende Verschotterung unserer Gärten eine verpasste Chance für Klimaschutz und Artenvielfalt ist, gerade im bevölkerungsreichsten Bundesland,Bundesland und angesichts täglich zunehmender Versiegelung der Böden.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 12


Änderungen an der Petition

2021217 21:46 uri

Bild hochgeladen, Rechtschreibfehler korrigiert, Begründung erweitert.


Neuer Petitionstext:

Der zunehmenden Versiegelung von privaten Gärten durch klare Vorgaben entgegenwirken: statt Schotter und Steinen mindestens 1 Baum pro 100 qm + Sträucher, naturnahe Hecken, insektenfreundliche Blumen, Wasserstellen. Ähnlich wie veibei Landwirten sollte die Umgestaltung finanziell unterstützt werden.



Neue Begründung:

Weil die zunehmende Verschotterung unserer Gärten eine verpasste Chance für Klimaschutz und Artenvielfalt ist.ist, gerade im bevölkerungsreichsten Bundesland, angesichts täglich zunehmender Versiegelung der Böden.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 12


Več o tej temi Graditi

Pomagajte okrepiti državljansko udeležbo. Želimo, da se vaše skrbi zaslišijo, vendar ostanemo neodvisni.

Promocija zdaj