Regione: Assia
Salute

Öffnung ALLER Impfzentren in Hessen am 19.01.2021

La petizione va a
Ministerpräsident Volker Bouffier, Petitionsausschuss
6.893 Sostenitori 6.713 in Assia
Raccolta voti terminata
  1. Iniziato gennaio 2021
  2. Raccolta voti terminata
  3. Presentata il 19/01/2021
  4. Dialogo con il destinatario
  5. Decisione






Landesregierung bleibt Antwort bis jetzt schuldig!

alle ore 15/01/2021 15:54

PM zum Sachstand der Petition

Seit Montag, den 11.01.21 läuft die Unterschriftensammlung zur Petition „Öffnung ALLER Impfzentren in Hessen am 19.01.2021“. Gestartet wurde sie von den Limburgern Daniel Stenger und Robert Kleinmichel. Sie richtet sich gegen das Vorgehen der Landesregierung, nicht wie geplant alle 28 regionalen Impfzentren am 19.01.21 zu öffnen, sondern zunächst die Impfzentren in den großen Städten Hessens zu öffnen. Darin sehen die Initiatoren und Unterzeichner eine klare Benachteiligung des ländlichen Raums bei der Verteilung des Impfstoffs. Bisher haben sich (Stand: 15.01.21, 14:00 Uhr) 5.600 Menschen hessenweit daran beteiligt.

Das ist ein klares Signal an die hessische Landesregierung, ihr Vorgehen zu überdenken und eine schnellstmögliche Öffnung der Impfzentren auch in den Flächenlandkreisen zu ermöglichen. Es ist unverantwortlich Menschen über 80 Jahre nach Wiesbaden fahren zu lassen. In der Praxis ist das nämlich nur für die Wenigsten eine wirkliche Alternative. Für sie bleibt nur, auf die Öffnung des Impfzentrums vor Ort zu warten.

Neben zahlreichen Privatpersonen haben sich auch kommunale Mandatsträger aus ganz Hessen der Petition angeschlossen. Dazu gehören unter anderem Bürgermeister Dr. Marius Hahn, der Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Thorsten Stolz, sowie der Oberbürgermeister Hanaus, Claus Kaminsky. Jüngst forderte auch unser Landrat Michael Köberle von der Landesregierung eine höhere Impfstoffzuweisung und eine rasche Öffnung des Impfzentrums in Limburg.

Eine Stellungnahme zur Petition, die bereits am vergangenen Dienstag offiziell beim Petitionsausschuss eingereicht wurde, ist die Landesregierung bisher schuldig geblieben. Unsere Forderung bleibt bestehen, auch wenn die Landesregierung es bisher nicht für nötig hält, bei einem solch wichtigen und drängenden Anliegen Stellung zu beziehen. Wir sind bereit für den Dialog!





Maggiori informazioni sul argomento Salute

Contribuisci a rafforzare la partecipazione civica. Vogliamo che le tue istanze siano ascoltate e allo stesso tempo rimanere indipendenti.

Promuovi ora