Kultur

Solidarität mit Pastor Koltermann

Petent/in nicht öffentlich
Petition richtet sich an
Erzbistum Köln Kardinal Woelki
230 Unterstützende
Sammlung beendet
  1. Gestartet Januar 2021
  2. Sammlung beendet
  3. Eingereicht am 18.03.2021
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung


Petition in Zeichnung - Ziel sehr früh erreicht

12.01.2021 11:51 Uhr

Liebe Unterstützer*innen,

unerwartet früh haben wir unser Ziel erreicht. Der Kölner Stadtanzeiger zitiert heute, Dienstag den 12.01.2021, aus einem Schreiben des Erzbistums an Pastor Koltermann,
dass der Vorgang erledigt sei und keine dienstrechtlichen Konsequenzen befürchtet werden müssen.
Einem gewissen Anteil an dieser erfreulichen Entwicklung hat sicher auch Ihre rege und engagierte Unterstützung dieser Petition. Ich habe mich gefreut, einem wichtigen
Anliegen in dieser Kölner Kirche gedient zuhaben. Ich danke Ihnen allen und auch meinen Helfern hier vor Ort.

bleiben Sie gesund , in christlicher Verbundenheit grüsst

Reinald Müller


Änderungen an der Petition

12.01.2021 11:27 Uhr

Liebe Unterstützer*innen,

unerwartet früh hat sich die Ausgangslage verändert .Das Erzbistum betrachtet den Vorgang um Pastor Koltermann als erledigt. Die Anlegenheit wird " keine weiteren Schritte nach sich ziehen." Einen gewissen Anteil an dieser Entwicklung hat sicherlich auch Ihre sehr rege und engagierte Beteiligung an dieser Petition. Wir haben uns gefreut, einem wichtigen Anliegen in unserer Kölner Kirche gedient zu haben.

in christlicher Verbundenheit wünsche ich alles Gute und bleiben Sie gesund

Reinald Müller


Neues Zeichnungsende: 12.01.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 215


Mehr zum Thema Kultur

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern