Piirkond : Duisburg
Keskkond

STOPPT sinnlose Abholzung vieler alter Bäume für den meist trockenen Dickelsbach

Petitsioon on adresseeritud
Stadt Duisburg, Untere Wasserbehörde
525 toetajad 364 sees Duisburg
Kogumine valmis
  1. Algatatud oktoober 2020
  2. Kogumine valmis
  3. Valmistage esitamine ette
  4. Dialoog adressaadiga
  5. Otsus

Update

25.10.2020 14:07 kell

In einer Unterredung mit den Wirtschaftsbetrieben Duisburg am 23.10.2020 in der die Pläne vorgestellt wurden, ist nochmal in aller Deutlichkeit gesagt worden, dass der Umbau ("Renaturisierung") nicht mehr gestoppt werden kann und es rechtliche Konsequenzen haben wird wenn wir die Arbeiten blockieren.
Es wurde aber zugesagt, dass keine weiteren Bäume mehr gefällt werden.
Ausgenommen davon sind Gehölze mit einem Stamm-Durchmesser bis 10 cm.
Als nächste Maßnahme wird der Boden abgefräst und ausgehoben. Im Frühjahr soll die Bepflanzung durchgeführt werden.
Unsere Hoffnung war es den Umbau an dieser Stelle ganz zu verhindern, aber mit der Zusage nicht weiter große Bäume zu fällen ist das Maximum erreicht.

Danke an alle, die hier unterschrieben haben!!!
Im Bild eine Botschaft dazu die man nicht besser formulieren kann.




Stellungnahme zur Stellungnahme

22.10.2020 21:44 kell

Die Stellungnahmen der Wirtschaftsbetriebe können als "alternative Fakten" gesehen werden.
Wir als Anwohner haben keinen behutsamen Einsatz der Bagger hinsichtlich z.B. Igeln und Maulwürfen beobachten können. Die sind brutal durch das Unterholz gewütet.
Auch ist in diesem Bereich keine steinernes Bachbett zu finden. An anderer Stelle bestimmt schon, aber dann können dort behutsame Maßnahmen getroffen werden…
Die Lärmbelästigung ist natürlich subjektiv, aber es sollte nachvollziehbar sein, dass Bäume und Büsche auch auf 20 m den Schall reduziert.
Als Anwohner ist / war dies zu spüren im Winter und Herbst wenn die Blätter gefallen sind. Das macht einen großen Unterschied.

Die Anwohner wurden durch dieses Schreiben informiert und das wurde lt. Aussage der Wirtschaftsbetriebe Duisburg "bewusst klein gehalten".
drive.google.com/file/d/13uTfWSk4Um94_NyPLBwH8uqGUtFtu2qE/view?usp=sharing
Des weiteren kam die Aussage, dass die Anwohner bei diesem Verfahren gar nicht hätten informiert werden müssen und es nur durch den guten Willen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg geschehen ist.

Leider waren die genannten Ansprechpartner und Vertretungen nicht während der Rodungen erreichbar wegen Urlaub (Abwesenheitsnotizen) und keine Erreichbarkeit per Telefon der genannten Vertretungen.
Auch das hat einen schlechten Beigeschmack.


Links zu Berichten

22.10.2020 21:42 kell

Es hat sich einiges getan, nachfolgend sind einige Links zu Videos und Artikeln.
Video:
WDR Lokalzeit (20.10.2020)
www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-duisburg/video-lokalzeit-aus-duisburg---834.html

RTL West (20.10.2020)
www.rtl-west.de/beitrag/artikel/anwohner-sind-sauer/

Sat 1 NRW (20.10.2020)
www.sat1nrw.de/aktuell/abholzung-in-duisburg-fuer-trockenen-bach-208135

Weitere Stellungnahmen
gruene-duisburg.de/blog/2020/10/22/baumrodungen-am-dickelsbach-stoppen/
gruene-duisburg.de/blog/2020/10/22/gruene-kritisieren-fehlende-aufklaerung-und-information-zu-abholzung-am-dickelsbach

WAZ-Artikel als PDF
WAZ 21.10.2020 - Wirtschaftsbetriebe verteidigen die Rodung am Dickelsbach
drive.google.com/file/d/1R2XgGKgMvWetckres3Un7CPQ2u0AtSIp/view?usp=sharing

WAZ 19.10.2020 - Für Renaturierung dutzende Bäume am Dickelsbach gefällt
drive.google.com/file/d/1x6QJJKVrUKP4FvHh1tcNN2AuIR6Yq3nZ/view?usp=sharing

WAZ 16.07.2019 - Dürre_ Der Dickelsbach im Duisburger Süden ist ausgetrocknet
drive.google.com/file/d/16EumvJ-5nEKUzz7g4L3LIGBoXeJSfXg3/view?usp=sharing

Auch in dem Zusammenhang interessant:
WAZ 04.11.2019 - „Ablasshandel für Natur“- Kritik an Geschäft mit Ökopunkten
drive.google.com/file/d/1EQ0cnlmzPRgQYYx_QlkAKsB0Vzc1WX2E/view?usp=sharing

Artikel:
RP-Online
rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/duisburg-anwohner-am-dickelsbach-protestieren-gegen-abholzung_aid-54129665

Bild Online
www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/duisburg-naturschutz-paradox-baeume-fallen-wegen-umweltauflage-73485898.bild.html
PDF:
drive.google.com/file/d/1u2tWCLJtw2uhAtjuN5E03yyGHiWmMDrz/view?usp=sharing


Nach hartumkämpften Wochenende gibt es einen Teilerfolg, Abholzarbeiten vorerst gestoppt

19.10.2020 14:19 kell

Heute Vormittag (19.10.) konnte die weitere Abholzung gestoppt werden. Einige Nachbarn konnten den Bagger morgens um 8 an der Weiterarbeit hindern.
Gestern (Sonntag 18.10.) gab es um 12 Uhr ein Treffen von ca. 35 Nachbarn an der Ecke Großenbaumer Allee / Neidenburger Straße. Reporter der Bildzeitung waren vor Ort, heute vormittag war RTL West und Radio Duisburg vor Ort. Frau Klein von den Wirtschaftsbetrieben, die dann auch erschienen ist, hat zugesagt, die Pläne nochmals durchzugehen und sich zu beraten, welche Bäume doch stehenbleiben können. Vielen herzlichen Dank für Ihre / Eure Unterstützung und Unterschrift, aber wir brauchen noch mehr, bitte teilt die Petition weiter, Caterina Kaiser



Selle teema kohta lähemalt Keskkond

Aidake tugevdada kodanikuosalust. Tahame teha Teie mured kuuldavaks, jäädes samas iseseisvaks.

Annetage nüüd