• Petition in Zeichnung - Update: Petition gegen WLAN an Grundschulen

    at 26 Jan 2020 11:40

    Liebe Mitzeichner,

    ein kleines Update, damit Sie informiert sind. Diese Woche haben wird die 3.000-Unterschriften-Marke genommen. Eine großartige Leistung. Wir sind schon viele und wir werden immer mehr :)

    Soeben erreichte mich außerdem der erste Unterschriften-Bogen per Post (Grüße nach Torgau). Vielen Dank dafür. Ich habe ihn sofort eingescannt und der Petition so 10 weitere Unterstützer hinzugefügt. Wenn Sie auch einen Bogen bei sich zu Hause ausdrucken und z.B. in der Nachbarschaft für Unterschriften benutzen möchten, so brauchen Sie diesen im Anschluss aber nicht per Brief an mich schicken.

    Es besteht die Möglichkeit, ausgefüllte Unterschriftenlisten direkt hier bei openpetition.de hochzuladen unter Angabe der zutreffenden Petition. Das können Sie unter diesem Link machen: www.openpetition.de/eingang/petition

    Ferner erreichten mich einige Vorschläge, die Petition noch zu ergänzen bzw. breiter aufzufächern. Einerseits wünschen sich manche eine Ausdehnung des Verbots auf Kindergärten und Krippen. Andererseits möchten Unterstützer neben WLAN auch weitere Technologien wie etwa schnurlose DECT-Telefone abgedeckt sehen. Diese Vorschläge werden derzeit gründlich geprüft, bevor der Petitionstext überhastet abgeändert wird. Pro- oder Contra-Argumente können gerne an mich geschickt werden, jede Nachricht wird beantwortet.

    Mit besten Grüßen aus Köln

    Christoph Hardt

  • Petition in Zeichnung - Update: Petition gegen WLAN an Grundschulen

    at 27 Dec 2019 13:34

    Liebe Mitzeichner und Mitzeichnerinnen der Petition gegen WLAN an Grundschulen,

    ich hoffe Sie sind alle gut durch die Weihnachtsfeiertage gekommen. Erlauben Sie mir, mich zum Ende des Jahres herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützung zu bedanken! Vielen Dank im Namen aller kommenden Generationen, die hoffentlich nicht permanenter WLAN-Strahlung während des Unterrichts ausgesetzt sein mögen.

    Bislang hat die Petition knapp 1.400 Unterschriften sammeln können. Bis zum anvisierten Petitionsziel von 50.000 Signaturen ist es also noch ein weiter weg. Es ist daher von erheblicher Wichtigkeit, dass die Petition im neuen Jahr noch einmal weitere Verbreitung findet wie etwa in Facebook-Gruppen, auf Twitter, per Mail, WhatsApp oder einfach in der Mund-zu-Mund-Info.

    Ich freue mich auch, wenn Sie das Widget zum bequemen Mitzeichnen auf Ihren Webseiten einbauen möchten oder Fragen und Anregungen für mich haben, wie man die Petition noch weiter verbreiten kann. Ich für meinen Teil werde als nächstes einige Zettel ausdrucken und diese mit zugehörigem QR-Code an Bahnhöfen in Köln aushängen, wo viele Passanten vorbeikommen. Sicher gibt es aber noch bessere Ideen, wo diese Petition "offene Türen" einrennen würde, etwa in einschlägigen Foren, Facebook-Gruppen oder unter Lehrern oder Eltern-Kreisen.

    Die Gegenseite schläft nicht. Jeden Tag werden weitere UMTS-, WLAN- und 5G-Sender installiert. Wenn wir es nicht einmal schaffen, Grundschulkinder vor diesem Experiment an der Bevölkerung zu schützen, wird es sehr schwer, diese Technik jemals zurückzudrängen. Dabei liegt die Alternative mit dem kabelgebundenen (Glasfaser)-Internet, welches in der Regel schneller, störungsfreier und sicherer gegen Hackerangriffe ist als WLAN, eigentlich auf der Hand.

    Ich habe bei einem Besuch in einer Kölner Grundschule gesehen, dass in jedem Klassenzimmer inzwischen 1-2 PCs hinten in der Ecke ungenutzt vor sich hinstehen, während die Klassenräume permanent durch WLAN exponiert werden. Die Lehrer und Schulleiter sind völlig überfordert mit dieser Technologie und sind nur froh, dass ihnen irgendwer Internet hinstellt. Die meisten Dienstleister in der Richtung setzen auf WLAN-gestützte Lösungen, da hierbei lästiges Kabelverlegen wegfällt. Dabei ist der Nutzen für den Unterricht sowie die gesundheitlichen Langzeitfolgen höchst fraglich.

    Seien Sie stolz auf sich, dieses von den Medien (brauchen Anzeigen von Telekom, Vodafone, Unitymedia, Kabeldeutschland usw.) leider bisher nur zu gerne gemiedene Thema aufgegriffen und bereits 2019 unterstützt zu haben. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gesundes Jahr 2020 und noch einmal vielen Dank für die Unterstützung bisher.

    Sobald es weitere Entwicklungen in der Petition gibt, werde ich Sie darüber auf dem laufenden Halten.

    Mit besten Grüßen aus Köln

    Christoph Hardt

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now