openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Abgabenordnung - Anerkennung der Gemeinnützigkeit journalistischer Arbeit Abgabenordnung - Anerkennung der Gemeinnützigkeit journalistischer Arbeit
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 86 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Abgabenordnung - Anerkennung der Gemeinnützigkeit journalistischer Arbeit

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Förderung von journalistischer Arbeit als gemeinnütziger Zweck anerkannt und dass der Beispielkatalog gemeinnütziger Zwecke in Absatz 2 des §52 Abgabenordnung um diesen Punkt ergänzt wird.

Begründung:

Journalistische Arbeit ist als Dienst an der Allgemeinheit zu verstehen. Journalistische Arbeit fördert die politische Meinungs- und Willensbildung des Volkes und sichert so auch die Vielfalt in der öffentlichen Debatte. Journalismus fördert weiterhin das allgemeine, politische, kulturelle und wirtschaftliche Verständnis der Allgemeinheit und trägt somit zur Bildung des Volkes bei. Journalismus handelt im Auftrag und im Sinne des Volkes und hat demokratiestiftende Funktion, was sich bspw. in der Verankerung der Pressefreiheit im Grundgesetz widerspiegelt. Journalismus fördert selbstlos das Gemeinwohl auf materiellem, geistigem und sittlichem Gebiet und sollte somit als gemeinnützig anerkannt werden.

28.01.2014 (aktiv bis 11.03.2014)


Neuigkeiten

Pet 2-18-08-6102-003373 Abgabenordnung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 26.03.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags