Region: Thuringia

Absage/Verschiebung der Realschulprüfungen

eingereicht von: Maximilian Schall
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Thüringer Landtages
43 Supporters 43 in Thuringia
3% from 1.500 for quorum
  1. Launched 04/05/2020
  2. Collection yet 18 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Thüringer Landtages. If you click "sign", you will get forwarded to get registered with the website of des Thüringer Landtages:

Sign

Welches Ziel hat die Petition? Mit dieser Petition fordern wir, dass die Realschulprüfungen bzw. Leistungsfeststellungen in Thüringen aufgrund der aktuellen Corona-Krise für den Jahrgang 2019/2020 ausgesetzt oder verschoben werden. Bei einer Verschiebung fordern wir, dass der ausgefallene Lernstoff in vollem Maße nachgeholt wird. Wir fordern, dass kein Schüler in der aktuellen Situation Angst um sein Abschlusszeugnis haben muss und mit dieser Situation allein gelassen wird! In Deutschland besteht eine Schulpflicht, wenn diese durch die Behörden ausgesetzt wird sollten auch die schulischen Leistungsfeststellungen sowie Abschlussprüfungen ausgesetzt bzw. verschoben werden.

Wie wird die Petition begründet? Die Thüringer Schüler*Innen des Jahrgangs 2019/2020 sind im Vergleich zu den vorangegangenen Schuljahrgängen aufgrund der Corona-Pandemie in Europa unverhältnismäßigen Härten ausgesetzt. Wir sind betroffen von Ängsten, materieller Not, Schulschließungen, Kontaktverboten, viele von uns müssen aufgrund der Schließung aller Einrichtungen Ihre jüngeren Geschwister betreuen, es bestehen Erkrankungen innerhalb der Familie, welche bei den Schülern zu Stress führen, des Weiteren sind wir von den Schließungen weiterer Einrichtungen wie zum Beispiel Bibliotheken betroffen. Diese Schließungen und Härten erschweren die Vorbereitungen auf die Abschlussprüfungen bzw. Leistungsfeststellungen sowie machen teilweise eine Vorbereitung auf die bevorstehenden Abschlussprüfungen bzw. Leistungsfeststellungen unmöglich.

Ein geregelter Schultag wie er uns bisher bekannt war ist zu Hause nicht durchführbar. Zwar erfolgt in den Hauptfächern noch eine leichte Unterrichtung durch Lehrer, in den Nebenfächern werden jedoch nur noch Aufgaben verteilt. Diese Verteilung erfolgte in sehr großen Mengen, so dass eine Konzentration auf die Hauptfächern nicht möglich ist. Mit den verteilten Aufgaben werden die Schüler zu Hause alleine gelassen, auch Eltern können meist nicht helfen – u.a. aufgrund von Zeitmangel. Außerdem ist es nicht Ihre Aufgabe Ihre Kinder zu unterrichten.

Thank you for your support, eingereicht von: Maximilian Schall

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now