Region: Germany

Abschaffung der Mineralölsteuer auf synthetische Kraftstoffe

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
22 Supporters 22 in Germany
Collection finished
  1. Launched September 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Petent fordert die Abschaffung der Mineralölsteuer auf synthetische Kraftstoffe.

Reason

Mit synthetischen Kraftstoffen hat jedes Auto die Möglichkeit, Co2-frei zu fahren. Der Verbrennungsmotor kann ohne jede Bedenken weiterhin in Zukunft gekauft und produziert werden. Die Wertschöpfung verlagert sich nicht nach Asien (im Gegensatz zu Elektroautos), sondern Arbeitsplätze sowie Infrastruktur zur Betankung bleiben erhalten. Große Mengen Strom werden gespart und somit sind Kohle- und Atomkraftausstiege einfacherer. Erklärung:Der Strombedarf in Deutschland ist nicht konstant, er ist z. B in der Nacht am niedrigsten. Am Morgen fängt er an zu steigen und erreicht seinen Höhst Punkt am Abend zwischen 18 und 21 Uhr.Dass heißt, dass zu diesen Hochpunkt alle Kraftwerke in Deutschland am Limit laufen und weil dass noch nicht ausreicht, beziehen wir noch zusätzlich Strom von unseren Nachbarländern (Frankreich, Tschechien, Österreich).in der Nacht jedoch schalten wir nicht benötigte Kraftwerke einfach ab, obwohl gerade da die Winde am stärksten wehen. Würde sich das Elektroauto durchsetzen, würde dieser Hochpunkt noch weiter ansteigen, schätzungsweise sogar verdoppeln laut Experten, weil der Großteil der Gesellschaft zu der Uhrzeit die Fahrzeuge zum Laden anstecken würde.Da sich aber synthetische Kraftstoffe CO2-frei mit Strom herstellen lassen würden, könnte man die Ruhezeiten der Kraftwerke ausnutzen. Somit wär der Strombedarf gleichmäßiger und der Stromersparnis wäre enorm. Wir könnten den Verbrennungsmotor hätte wieder eine Zukunft und unsere Wirtschaft und Arbeitsplätze wären gesichert. Außerdem wäre es wirkungsvoller für den Klimaschutz, da Elektroautos dank des giftigen Akkus einen großen Co2-Rucksack haben. Das alles kann aber nur klappen wenn die Bundesregierung die Gesetzeslage zu Gunsten synthetischer Kraftstoffe anpasst. Erst dann werden Firmen und große Investoren das Thema weiter voran treiben.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now