Arbeitslohn - Verpflichtende Angaben zu Gehalt/Arbeitszeit/Arbeitsort etc. bei Stellenanzeigen

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
366 Supporters 366 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched February 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass Stellenanzeigen, Stellenausschreibungen, Arbeitsplatzangebote verpflichtend Angaben zur Höhe von Stundenlohn oder Gehalt, zur Arbeitszeitregelung und Gesamtarbeitsstunden pro Monat sowie den Arbeitsort enthalten müssen.Im Falle des Fehlens entsprechender Angaben sollen wirksame Mittel zur Durchsetzung, z.B. Bußgelder und Schadensersatz gegen Veröffentlicher, Vermittler / Vermittlungsagenturen von Arbeitnehmern und Auftraggeber vorgesehen werden.

Reason

Oft, um nicht zu schreiben fast immer trifft man auf dem Arbeitsmarkt auf Anzeigen, die nicht einmal die grundsätzlichsten Angaben, wie geforderte Leistung / Arbeitszeit, Entlohnung und konkrete Angaben zum Arbeitsort enthalten um bewerten zu können bzw. sie einem Vergleich mit Konkurrenzangeboten unterziehen zu können.Eines der wichtigsten Instrumente einer funktionierenden Marktwirtschaft ist jedoch die Bewertung, der Vergleich von Angeboten damit sich gemäß Angebot & Nachfrage der richtige Preis für ein Gut bilden kann.Durch die Verschleierung / Unterdrückung dieser wesentlicher Angaben zur Bewertung eines Angebotes wird der Wettbewerb auf dem Markt gehindert einen entsprechenden Gleichgewichtspreis einzustellen.Des Weiteren ist es eine Frage der Gleichbehandlung, ebenso wie z.B. die Preisangabenverordnung (PAngV) durch die Preisauszeichnung verhindern soll, dass einzelne Verbraucher / Personen / Personengruppen von Händlern durch verlangte höhere Preise diskriminiert werden. Genau so ist es notwendig zu verhindern, dass einzelne Bewerber auf einen Arbeitplatz aufgrund z.B. ihres Geschlechts bevorzugt oder diskriminiert werden... hierzu ist ein erstes grundsätzliches Instrument die Angabe der harten Faktoren, wie Lohn / Gehalt, abverlangte Leistung (Arbeitszeit / Zeitaufwand) und Arbeitsort (zur Bewertung der Wegstrecke zum Arbeitsort) in einem Arbeitplatzangebot.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now