Arzneimittelwesen - Kennzeichnung von Medikamenten durch klare Wirkstoffnennung sowie Angabe der Wirkstärke

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
59 Supporters 59 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag mögen beschließen/und bei den zuständigen Gremien (national und EU) darauf hinwirken, dass Medikamente durch eine klare einheitliche Wirkstoffnennung mit Wirkstärke in großer Schrift gekennzeichnet werden:z. B. Wirkstoff Xmg Tbl 100 Stück N3 Die Nennung des Herstellernamens oder von Präparatenamen soll kleiner und getrennt von der Wirkstoff und Wirkstärke erfolgen.Die Form, Größe und Farbe der Tabletten soll für den Wirkstoff so einheitlich wie möglich sein.

Reason

Gerade viele ältere, aber auch jüngere, Patienten kommen mit den wechselnden Bezeichnungen von Medikamenten durch verschiedene Hersteller in der Generikaverordnung (Verordnung von Wirkstoffen und das Medikament wird von unterschiedlichen Herstellern mit unterschiedlichen Bezeichnungen geliefert) nicht klar und halten teilweise komplett andere Medikamente für austauschbar oder gleiche Medikamente für verschiedene. Patienten werden durch wechselnde Verpackungen für gleiche Medikamente in der Einnahme verunsichert und gefährdet. Es passieren Verwechslungen mit anderen Medikamenten.Die Einnahmetreue wichtiger Medikamente wird herabgesetzt. Die Verschreibungssicherheit neuer Medikamente wird herabgesetzt.Bei jeder neuen Medikamentenverordnung (gesetzliche Krankenkasse) des Arztes prüft der Apotheker, ob ein rabattiertes oder anderes günstigeres Medikament verfügbar ist. Dieses Medikament hat häufig einen anderen Namen, anderen Hersteller, andere Verpackung und andere Form und Farbe.Wirkstoff Xmg Tbl 100 Stück N3kann werden zuWirkHERSTELLERNAME Xmg Tbl 100 Stück N3NAME Xmg Tbl 100 Stück N3 (von Hersteller gewählter Markenname)WirkXXX Xmg Tbl 100 Stück N3 (Zusammensetzung von Teilen des Wirkstoffes und Bezeichnung des Herstellers)Patienten erinnern sich häufig nur noch an den Hersteller aber nicht an den Wirkstoff.Der Deutsche Bundestag und das europäische Parlament mögen beschließen und darauf hinwirken, daß Medikamente durch eine klare einheitliche Wirkstoffnennung mit Wirkstärke in großer Schrift gekennzeichnet werden:z. B. Wirkstoff Xmg Tbl 100 Stück N3 Die Nennung des Herstellernamens oder von Präperatenamen soll kleiner und getrennt von der Wirkstoff und Wirkstärke erfolgen.Die Form, Größe und Farbe der Tabletten soll für den Wirkstoff so einheitlich wie möglich sein.Die Verpackung inklusive Farbe soll für den Wirkstoff so einheitlich wie möglich sein.BegründungDurch die wirtschaftliche Verordnung günstigerer Präparate mit identischem Wirkstoff, aber von einem anderen Hersteller, werden gerade ältere Patienten durch die anders lautende Bezeichnungen verunsichert und gefährdet.Vorschlag zur einheitlichen Arzneimittelkennzeichnung:Vorschlag für die einheitliche Bezeichnung:Wirkstoff Wirkstärke Einheit Verabreichungsform Menge Nxgross und fett: Wirkstoff Xmg Tbl xxx Stück Nx

Thank you for your support

News

  • Pet 2-18-15-2120-033999

    Arzneimittelwesen


    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 30.03.2017 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition wird gefordert, dass Medikamente durch eine klare einheitliche
    Wirkstoffnennung mit Wirkstärke gekennzeichnet werden.
    Wegen der weiteren Einzelheiten des Vortrags des Petenten wird auf die Unterlagen
    verwiesen.
    Die Eingabe war als öffentliche Petition auf der Internetseite des Deutschen
    Bundestages eingestellt. Es gingen 59 Mitzeichnungen sowie 4 Diskussionsbeiträge
    ein.
    Das Ergebnis der parlamentarischen Prüfung stellt... further

Not yet a PRO argument.

WIE soll die Wirkstärke denn festgestellt werden? Bei mir wirken Apirin z. B. gar nicht, bei Ibuprofen fange ich ab 600 an (darf ich dann klagen?). Jeder Mensch ist verschieden mit seinen körperlichen Eigenheiten. Die Kennzeichnungen sind ausreichend - wenn man denn des Lesens mächtig ist. Die Wirkstoffe werden genannt und auch wie's wirkt. - wie stark kommt halt auch auf den Mensch an

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now