Region: Germany

Aufbau einer Datenbank im Hinblick auf Medikamente/Impfstoffe für ansteckende Viruskrankheiten

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
20 Supporters 20 in Germany
Collection finished
  1. Launched 14/03/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass Gebühreneinnahmen des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) für den Aufbau einer Datenbank verwendet werden, die Informationen über den weltweiten Rechtsstatus ausgewählter Medikamente und Impfstoffe für ansteckende Viruskrankheiten bündelt und öffentlich verfügbar macht.

Reason

Um der Ausbreitung zukünftiger Pandemien entgegenzuwirken, müssen sich Unternehmen und Industrie auf kostengünstige und schnellere Lösungen einigen: während einer Pandemie sollten Medikamente und Impfstoffe nicht einfach an den höchsten Bieter verkauft werden, sondern von mehreren Unternehmen produziert werden können.Um zu kostengünstigen und schnelleren Lösungen zu kommen, ist zunächst der Aufbau einer detaillierten, öffentlich zugänglichen Patentstatusdatenbank erforderlich, wie das Beispiel der Bekämpfung von HIV, Hepatitis C und Tuberkulose durch eine Datenbank nahelegt.Hierzu notwendige Mittel, Expertise und Kontakte auf Bundesebene sind am ehesten im DPMA zu finden. Eine mehrsprachige Datenbank könnte von Regierungen anderer Länder, vor allem in Mittel- und Niedrigeinkommensländern, als internationales öffentliches Gut genutzt werden.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now