openPetition er europæisk . Hvis du vil oversætte platformen fra tysk til Deutsch hjælpe os så kontakt os.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Betreuungsgeld und Erziehungsfreiheit wiedereinführen! Betreuungsgeld und Erziehungsfreiheit wiedereinführen!
  • Von: Nicht öffentlich
  • Til: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategori: Familie mehr
  • Status: Petitionen blev trukket tilbage af initiativtageren eller bliver ikke længere forfulgt
    Sprog: Tysk
  • Gescheitert
  • 622 Unterstützende
    622 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Betreuungsgeld und Erziehungsfreiheit wiedereinführen!

-

Das Betreuungsgeld soll erhalten bleiben. Es muss, wenn notwendig auf Länderebene eingeführt werden.

Begrundelse:

Das Betreuungsgeld hat vor dem Bundesverfassungsgericht wohl keine Chance. Ob der Bund oder die Länder zuständig sind, ist für die Sache ansich jedoch irrelevant. Es ist ein rein politisch motivierter "Kampf". Es geht nicht um die Sache!

Fakt ist jedoch, dass es jeden Eltern freigestellt werden sollte, ob Sie ihr Kind selber erziehen möchten oder ob sie es in die Kita geben möchten. Ob Mann oder Frau, beide können auch mit Betreuungsgeld in Teilzeit arbeiten.

Wir möchten nicht mit einem Kitaplatz "zwangsbeglückt" werden!

Wir möchten die finanzielle Freiheit haben, selber entscheiden zu können, wie wir unsere Kinder erziehen,

In einem Land wie Deutschland sollte das möglich sein!

Das Betreuungsgeld unterstützt diese Freiheit!

På vegne af alle underskrivere

Hamburg, 31-08-2015 (aktiv bis 01-03-2016)


Nyheder

Leider wurden zu wenige Unterschriften gesammelt und die Petition wird beendet. Schöne Grüße

>>> Gå til nyheder


Debat om petitionen

PRO: ich würde die Petition anders herum formulieren, damit sie Wirkung haben kann - es geht nicht darum, das Betreuungsgeld, das ohnehin zu gering ausföällt, wieder einzuführen, sondern die ebenfalls unzulässige Hilfe für Kinderbetreuungsplätze ebenfalls ...

PRO: Das Betreuungsgeld gibt vielen Familien die Möglichkeit, ihr Kind im frühen Alter von 1 - 3 Jahren selber betreuen zu können.

CONTRA: In der Sache sicher bedenkenswert. In Bayern steht die Wiedereinführung allerdings ohnehin auf dem Programm, in den anderen Ländern hat sie keine Chance.

CONTRA: 1. Mehrheit lehnt das Betreuungsgeld ohnehin ab. 2. Bund ist nicht zuständig (siehe Urteil des BVerfG), da nützt es also auch nichts, die Petition an den Bundestag zu richten. Wenn Sie das in Ihrem Bundesland wollen, dann müssen Sie eine solche Petition ...

>>> Gå til debat



petitionen i oversigt

Woher kamen Unterstützer