• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 114 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Datenschutz - Erlaubnis sogenannter Dashcams für mit Sonderrechten befugte Fahrzeuge (Rettungsdienst, Polizei, Feuerwehr, THW, Katastrophenschutz)

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, sogenannte "Dashcams" für mit Sonderrechten befugten Fahrzeugen (Rettungsdienst, Polizei, Feuerwehr, THW, Katastrophenschutz) zu erlauben. Diese sollen auf dem Weg zum Einsatzziel unaufmerksame Fahrer aufzeichnen, die sich z.B weigern, eine Rettungsgasse zu bilden oder die Einsatzkräfte in irgendeiner Art behindern. (Könnten auch am Einsatzort nervige Spanner aufzeichnen).

Begründung:

Während des Einsatzes haben die Einsatzkräfte keine Zeit, um sich Nummernschilder zu merken, um weitere Schritte einleiten zu können. Sie müssen zum Einsatzort. Die Dashcams zeichnen die Beteiligten auf und man kann sie nach dem Einsatz zu weiteren Maßnahmen kontaktieren.Die daraus folgenden Daten sollen als Beweismittel vor Gericht zugelassen werden, um zukünftig solche Aktionen zu vermeiden.Es ist traurig wie viel Zeit bei der Anfahrt zum Einsatzort verloren gehen kann, mit Leuten die zu unüberlegt in einen Stau fahren oder einfach zu laute Musik anhaben und es nicht mitbekommen, wenn sich ein Einsatzfahrzeug nähert.

01.07.2016 (aktiv bis 15.08.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink