Region: Germany

Ebenfalls Kostenübernahme für eine künstliche Befruchtung für nichteheliche Lebensgemeinschaften (Änderung § 27a Absatz 1 Nr. 3 SGB V)

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
11 Supporters 11 in Germany
Collection finished
  1. Launched February 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert:Änderung des § 27a Absatz 1 Nr. 3 SGB V, wonach die Personen, die diese Maßnahmen in Anspruch nehmen wollen, miteinander verheiratet sein müssen.

Reason

Dieser Absatz ist nicht mehr zeitgemäß und diskriminierend den Paaren gegenüber, die eine mehrjährige und auf Dauer ausgelegte Beziehung führen.Die Ehe/Trauschein ist aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung kein Indiz mehr für Stabilität und Beständigkeit. Aufgrund diverser TV-Formate ist erkennbar, dass selbst eine Ehe einem Kind nicht garantiert, in stabile und gefestigte Verhältnisse geboren zu werden, da es keine Aussage darüber trifft, wie lange ein Paar bereits in einer Gemeinschaft lebt.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now