openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Meine Unterschrift für ein Landschaftsschutzgebiet ohne Massentierhaltung! Meine Unterschrift für ein Landschaftsschutzgebiet ohne Massentierhaltung!
  • Von: Adriano Profeta (Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband ... mehr
  • An: Landkreis Holzminden
  • Region: Holzminden mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 20 Tage verbleibend
  • 368 Unterstützende
    32 in Holzminden
    7% erreicht von
    450  für Quorum  (?)

Meine Unterschrift für ein Landschaftsschutzgebiet ohne Massentierhaltung!

-

Das bestehende Landschaftsschutzgebiet „Sollingvorland-Wesertal“ soll nach dem Willen einer Mehrheit des Kreistages so geändert werden, dass der Bau großer Massentierhaltungsanlagen zugelassen wird. Wir Bürgerinnen und Bürger wollen keine Massentierhaltung und kein Aufweichen der Schutzgebietssatzung, sondern wollen den Erhalt der vielfältigen Landschaft, den Schutz von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und den Erhalt des Landschaftsbildes, auch um den sanften Tourismus nicht zu gefährden, der viele Menschen in unsere Region zieht.

Begründung:

Große Massentierhaltungsanlagen ob von Hühnern, Schweinen oder Ziegen werden von uns abgelehnt und daher sollten die gültigen Baubeschränkungen erhalten bleiben. Wir fordern daher alle Kreistagsabgeordneten und die Landrätin auf, das Landschaftsschutzgebiet in seiner bisherigen Form und Inhalt im Sinne der Umwelt und der Bürgerinnen und Bürger zu erhalten, sich aktiv für die Schutzziele einzusetzen und keine Ausnahmeregelungen zuzulassen, die die Qualität des Landschaftsschutzgebietes beeinträchtigen könnten. Bitte stimmen Sie in den Kreistagssitzungen für den Erhalt des Schutzgebietes entsprechend ab.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Holzminden, 11.04.2017 (aktiv bis 10.10.2017)


Neuigkeiten

Verlängerung. Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Die Landschaftsschutzgebietsverordnung ist nach meiner Überzeugung eine Errungenschaft: Sie setzt ein klares Signal, dass Landschaftsschutzgebiete nicht ohne Weiteres als Bauland für Großställe taugen. Diese wichtige Verordnung nun zu kippen, wäre fatal, ...

CONTRA: Auch Massentierhaltung schafft Arbeitsplätze und generiert Steuereinnahmen.

CONTRA: Die Unterschriften dieser Initiative stammen überwiegend von Leuten, die nicht in der Region leben und arbeiten. Für mich hat sich damit die Legitimation dieser Unterschriften erübrigt. Es ist anmaßend, einer fremden Bevölkerung in solchen Angelegenheiten ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Für mich ist dies eine Form der legalisierten Tierquälerei.

Unglaublich: Massentierhaltung auf Landschaftsschutzgebiet, widersprüchlicher geht es wohl nicht! Gesunder Menschenverstand im Sinne der Umwelt?

In Holland wäre das ein Skandal, warum bei uns nicht in dieser touristisch einmaligen Gegend im Solling, die erhalten werden muss in seiner Form?

Ich bin ein gegen Massentierhaltung, gegen exessive Landwirtschaft und für ein zurück zur Natur.

Ehrfurcht auch vor dem tierischen Leben, keine Überdüngung der Felder, Lebensqualität, u. v. m.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Peter Decker Görlitz vor 2 Tagen
  • Eva K. Nürnberg vor 7 Tagen
  • Dirk H. Bad Wünnenberg vor 8 Tagen
  • Nicht öffentlich Köln am 11.09.2017
  • Ute B. Berlin am 11.09.2017
  • Handschriftlich Bevern am 09.09.2017
  • Handschriftlich Bevern am 09.09.2017
  • Handschriftlich Bevern am 09.09.2017
  • Handschriftlich Bevern am 09.09.2017
  • Handschriftlich Bevern am 09.09.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit