openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erziehungsgeld/Elterngeld - Berechnung des Elterngeldes (Bemessungszeitraum) Erziehungsgeld/Elterngeld - Berechnung des Elterngeldes (Bemessungszeitraum)
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 162 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Erziehungsgeld/Elterngeld - Berechnung des Elterngeldes (Bemessungszeitraum)

-

Der Petent fordert die Änderung des §2b BEEG zum Bemessungszeitraum des Eltengeldes; hier: inbesondere für Partnermonate die nicht direkt nach der Geburt beantragt werden. Es soll der Bemessungszeitraum für Partnermonate dahin geändert werden, dass die tatsächlichen letzten zwölf Monate vor der Elternzeit berücksichtigt werden.

Begründung:

Für die Berechnung des Elterngeldes soll das Nettoeinkommen in den zwölf Monaten vor der Geburt herangezogen werden, weil dieser Zeitraum die durchschnittlichen Verhältnisse im Jahr vor der Geburt am besten abbildet. Für den häufig vorkommenden Fall, dass unmittelbar vor der Geburt kein Arbeitsentgelt, sondern Mutterschaftsgeld und ggf. zusätzlich ein Arbeitsgeberzuschuss bezogen wurde, sind die letzten zwölf Monate vor dem Bezug des Mutterschaftsgeldes maßgeblich. (aus BT-Drs. 16/1889)Damit wird verhindert, dass Lohnänderungen (z.B. durch Gehaltserhöhungen, Veränderung der Stundenzahl) für die Partnermonate bei der Bemessung berücksichtigt werden. Es wird das Entgelt des - ggf. bereits zwölf Monate vergangenen - Bemessungszeitraums berücksichtigt anstatt auf die tatsächlichen Verhältnisse vor Beginn der Elternzeit abzuzielen. Die Entscheidung für/gegen Elternmonate wird aber nicht bereits bei der Geburt getroffen - dies ist gesetzgeberisch auch nicht gewünscht gewesen. Damit ist entscheident, welches Einkommen zugrunde liegt, wenn Elternzeit tatsächlich beantragt/genommen wird.Für Partnermonate ist § 2b BEEG deshalb ändern: "Für die Ermittlung des Einkommens für Partnermonate aus nichtselbstständiger Erwerbstätigkeit im Sinne von § 2c ist für den Zeitraum vor Bezug die letzten zwölf Kalendermonate vor Beginn des Elterngeldes maßgeblich." Nachstehende Einschränkungen bleiben grds. gültig.Nur damit wird der Bereitschaft und dem Wunsch nach Partnermonaten gerecht Rechnung getragen.

24.02.2014 (aktiv bis 07.04.2014)


Neuigkeiten

Pet 3-18-17-851-004524 Erziehungsgeld/Elterngeld Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 16.10.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen